Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

CSS erwirtschaftet 2014 einen Überschuss

10.04.2015 – css-versicherung-logo-150Die Schweizer CSS Versicherung hat 2014 einen Gewinn von 77,6 Mio. Franken erwirtschaftet. Zudem sei stieg die Zahl der Versicherten im abgelaufenen Geschäftsjahr auf insgesamt 1,77 Mio. Kunden – davon allein 1,28 Mio. in der Grundversicherung. Bei den Bruttoprämien verzeichnete die CSS mit 5,379 Mrd. Franken ein Plus von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2013: 5,248 Mrd.). Zudem stiegen die Leistungskosten ebenfalls um 3,1 Prozent.

In der Grundversicherung belief sich der Überschuss auf 25,9 Mio. Franken (Vorjahr: 21,9 Mio.). Darin enthalten ist nach Unternehmensangaben eine einmalige Finanzierung über 80 Mio. Franken aus Mitteln der CSS Holding. Bei den Zusatzversicherungen erwirtschaftete die CSS zudem einen Überschuss von 131,1 Mio. Franken. Dies entspreche einem Plus von 24,3 Mio. gegenüber dem Vorjahr, teilte der Versicherer mit.

“Auf der Basis unserer Ertragskraft bauen wir unsere Stabilität auf, von der unsere Kunden durch guten Service und faire Prämien profitieren können”, sagte Georg Portmann, Vorsitzender der Konzernleitung der CSS Gruppe. Allerdings erwarte man für 2015 “Herausforderungen auf verschiedenen Ebenen”, die man “aktiv und zielorientiert angehen”. Wir wollen unsere Rolle als Marktführerin wahrnehmen und uns lösungsorientiert für ein qualitativ hochstehendes und bezahlbares Gesundheitssystem einsetzen”, so Portmann weiter. (vwh/td)

Link: Der vollständige Geschäftsbericht 2014 (PDF)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten