Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Consulter Bain mit neuen Partnern

16.07.2014 – BainDie Managementberatung Bain & Company hat drei neue Partner ernannt. Seit dem 1. Juli verstärken Nikola Glusac, Michael Richthammer und Wilhelm Schmundt das deutsche Führungsteam. Damit tritt der internationale Consulter innerhalb weniger Tage zum zweiten Mal mit personellen Neubestellungen an die Öffentlichkeit. Der Vorgang löste in Finanzkreisen die Frage nach geschäftspolitischen Hintergründen aus.

Bain-Deutschlandchef Walter Sinn stellte die personellen Veränderungen auf Nachfrage allerdings als routinemäßigen Vorgang dar: „Die Partnerernennungen sind gängige Praxis in einer internationalen Managementberatung wie Bain. Sie finden ein- bis zweimal jährlich statt und die Kandidaten kommen aus allen Branchen, die Bain berät.“ Die drei neuen Partner sind auf den Finanzdienstleistungssektor bzw. auf die Private-Equity-Branche spezialisiert. Mit ihrer Ernennung investiere Bain somit in wichtige Schwerpunktbranchen und Themen, so Sinn weiter. Er wies zugleich auf die „tiefgreifenden Veränderungen“ in der Bankenbranche hin: „Der Verlust von Ertragsquellen, die Regulierung und Digitalisierung verlangen eine neue Ausrichtung der Geschäftsmodelle.“

Für die Versicherungsbranche, deren Beratung Bain als starke Säule des Unternehmenswachstums wertet, gelte es, „der rasant fortschreitenden Digitalisierung in Kombination mit den aktuellen Herausforderungen durch Regulierung und Marktumfeld“ Herr zu werden. Auf Christian Kinder, den neuen Leiter der Praxisgruppe Versicherungen im deutschsprachigen Raum, komme daher die Aufgabe zu, in dieser „existenzbedrohenden Situation“ die Unternehmen bei der Neugestaltung von Geschäftsmodellen zu unterstützen. (jko)

Bild: Bain-Deutschlandchef Walter Sinn. (Quelle: Bain)

Link: Bain & Company mit neuem Leiter Praxisgruppe Versicherungen (VWheute vom 15. Juli 2014)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten