Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Concordia Versicherungen feiern 150. Geburtstag

23.05.2014 – concordia-logoDie Concordia feiert am 24. Mai 2014 ihren 150. Geburtstag. Der 1864 gegründete Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit hat sich in der Zeit vom landwirtschaftlichen Sachversicherer zu einem „Rund-um-Versicherer“ entwickelt. Neben der Kraftfahrt- und Sachversicherungen wie Haftpflicht-, Hausrat-, Wohngebäude- und Unfall- werden auch Kranken-, Rechtsschutz- und Lebensversicherungen angeboten.

Vor mehr als 150 Jahren erkannte der Firmengründer Heinrich Adolf Mohrhoff, Kaufmann des Landhandels aus Hoya an der Weser die Notsituation der Menschen vor allem in der Landwirtschaft, die durch Feuerschäden ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Mohrhoff entwickelte unter dem Titel “Über Versicherung gegen Feuersgefahr” im Hoyaer Wochenblatt seine Gedanken über die Notwendigkeit, Feuerversicherungsschutz für “die häusliche Einrichtung, Mobiliar und Inventar” auf der Grundlage der Gegenseitigkeit zu schaffen. Der Beitrag im Hoyaer Wochenblatt fand großen Zuspruch bei der Bevölkerung in Hoya und Umgebung bestärkte Mohrhoff, seine ersten Ideen in die Tat umzusetzen. Er entwarf die Statuten für den Feuerversicherungsverein. Die Geburtsstunde der Concordia.

Noch heute ist die Concordia ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit und dem Gemeinsinn einer Versichertengemeinschaft verpflichtet. Der Gründungsgedanke von Mohrhoff „Wir können uns selbst helfen, wenn wir gegenseitig füreinander einstehen wollen” ist aktueller denn je.

Das erfolgreiche Wachstum der Concordia führte 1874 zum Umzug nach Hannover. 100 Jahre später besiedelte das Versicherungsunternehmen als erstes Unternehmen die „Dienstleistungsmeile“ an der Karl-Wiechert-Allee, damals noch grüne Wiese. Mit Fertigstellung ihres jetzigen Firmensitzes an der Karl-Wiechert-Allee 55 arbeiten derzeit über 850 Mitarbeiter am Direktionsstandort in Hannover. Weitere 250 Mitarbeiter sind bundesweit in über 30 regionalen Standorten beschäftigt.

Heute sind mehr als 2,5 Millionen Kunden bei der Concordia Gruppe versichert. Im Geschäftsjahr 2013, das geprägt war von großen Unwetterschäden, konnte die Gesellschaft einen Bilanzgewinn von fast 34 Mio. Euro erzielen und die Beitragseinnahmen auf rund 801 Mio. Euro steigern. Diesen Erfolg führt Heiner Feldhaus, Vorstandsvorsitzender der Concordia Versicherungen, auch darauf zurück, dass der Leitgedanke der Gegenseitigkeit bis heute gelebte Tradition blieb: „Vertrauen, geerdete Bodenständigkeit und zufriedene Kunden sind die Basis unseres Geschäfts.“ Kompetente Beratung und Dienstleistung persönlich und vor Ort bleiben auch in Internetzeiten die Ausrichtung der Firmenpolitik.

Mit über 1.000 Mitarbeitern feiert die Concordia Versicherung ihren 150. Geburtstag mit einem Festakt im Opernhaus Hannover. Ministerpräsident Stephan Weil, Oberbürgermeister Stefan Schostok und der Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft, Alexander Erdland, übermitteln ihre Glückwünsche. Das musikalische Programm gestalten der Mädchenchor Hannover und das A-Cappella-Quartett Hannover Harmonists. (vwh)

Link: Website der Concordia

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten