Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Coface erhält Lizenz in Marokko

18.12.2014 – Marrakesch_Raphaela C. Naeger_pixelioDer internationale Kreditversicherer Coface hat die Lizenz für Kreditversicherung und Rückversicherung in Marokko erhalten. Coface ist seit 2007 in dem Land und bietet seitdem Inkasso und Informationsdienstleistungen an. Nun können auch die Kreditversicherungsprodukte direkt an marokkanische Unternehmen vertrieben werden.

Nach eigenen Angaben hat Coface das weltweit größte internationale Netzwerk der Kreditversicherungsbranche. Auch in Afrika verfügt Coface über die meisten Direktpräsenzen. 120 Experten in Marokko, West- und Zentralafrika betreuen Unternehmen in deren Inlands- und Exportgeschäft.

“Afrika ist für uns eine strategisch sehr wichtige Region. Wir arbeiten von 14 afrikanischen Ländern aus und bestätigen unsere Position als erstes panafrikanisches Netzwerk“, erklärt Coface-CEO Jean-Marc Pillu. Marokko sei ein Markt mit großem Potential. „Mit der neuen Lizenz können wir noch näher an den Kunden sein und ihnen maßgeschneiderte Lösungen für die wirtschaftliche Entwicklung ihrer Unternehmen bieten. (vwh/ku)

Bildquelle: Raphaela C. Näger/ pixelio

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten