Versicherungswirtschaft-heute
Samstag
10.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

Clark führt biometrische Unterschrift ein

25.10.2016 – Unterschrift Vertrag by_Alexander Klaus_pixelio.deDer digitale Versicherungsmakler Clark setzt künftig auf biometrische Unterschriften. Damit will das Unternehmen den Versicherten nach eigenen Angaben noch mehr Sicherheit bei der digitalen Unterschrift ohne erhöhten Aufwand bieten. Die Anmeldung soll damit weiterhin völlig digital erfolgen. Der Makler kooperiert dafür künftig mit dem IT-Unternehmen iS2.

Nach Unternehmensangaben registriere inSign demnach unterschiedliche Eigenschaften der Unterschrift, beispielsweise wie schnell unterschrieben wird. Die Unterschrift und das unterschriebene Dokument sollen dadurch noch fälschungssicherer werden.

“inSign ist eine überzeugende Lösung, die einfach zu integrieren ist. Durch die Einbindung ist die Sicherheit unseres elektronischen Unterschriftenprozesses weiterhin gewährleistet und wir werden den hohen Standards in der Versicherungsbranche gerecht”, kommentiert Steffen Glomb, Chief Technology Officer von Clark, die Entscheidung. (vwh/td)

Bildquelle: Alexander Klaus / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten