Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Britische Versicherer wollen Marktführer formen

25.11.2014 – s_hofschlaeger_pixelio.deDer britische Versicherer Aviva will den Rivalen Friends Life übernehmen. Das berichtet das Manager Magazin unter Berufung auf das Unternehmen. Demnach will Aviva Aktien im Wert von etwa sieben Milliarden Euro (5,6 Milliarden Pfund) aufkaufen. Damit würde ein neuer Marktführer in Großbritannien entstehen.

Demnach soll das Direktorium von Friends bereits signalisiert haben, den Konzerneignern eine Annahme der Offerte zu empfehlen. Derzeit hätten beide Versicherer zusammen einen Marktwert von 25,6 Milliarden Euro (20,5 Milliarden Pfund).

Wenn die Aufsichtsbehörden der Fusion zustimmen, würde – gemessen an der Anzahl der Kunden – das größte britische Unternehmen für Versicherungen und Vermögensverwaltung entstehen. (vwh/td)

Bildquelle: S. Hofschlaeger / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten