Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Bayerische wird Hauptsponsor beim TSV 1860 München

25.07.2016 – Das erste die-Bayerische-Teamfoto - Quelle 1860 MuenchenJetzt ist es offiziell, der nächste Versicherer steigt ins Fussballsponsoring ein. Die Bayerische und der TSV 1860 München haben eine dreijährige Partnerschaft vereinbart, die sowohl für die Erste als auch die Zweite Liga gilt. Über die Gestaltung des Trikots lässt der Versicherer abstimmen. Auch die Firmenlogos der Barmenia und der Nürnberger werden ab der kommenden Saison die Trikots bekannter Fußballclubs zieren.

Wie die Bayerische mitteilt, umfasst der Vertrag ein umfangreiches Sponsoring-Paket einschließlich Bandenwerbung. “Wir sind stolz, neuer Partner des TSV 1860 München zu sein und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit”, sagt Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische. Über die genaue Gestaltung des Trikots kann auf der Internetseite des Versicherers bis zum 25.07.2016 um 09.00 Uhr abgestimmt werden.

Auch der Münchener Traditionsklub sieht die Kooperation positiv: “Nachdem wir im Sport die Weichen für eine erfolgreichere Zukunft gestellt haben, steht uns als Hauptsponsor ein Unternehmen zur Seite, das diese Vision mit uns teilt und diesen Weg gemeinsam mit uns bestreiten wird”, so 1860-Präsident Peter Cassalette.

Anfang Juni verkündete bereits die Barmenia, für die kommenden vier Jahre als neuer Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen zu fungieren. Auch die Nürnberger setzt auf Bundesligasponsoring und ist ab Beginn der kommenden Spielzeit offizieller Hauptsponsor des 1. FC Nürnberg. Viele Gesellschaften scheinen neue Wege beim Marketing zu gehen. In der Spielsaison 2015/2016 war die WWK Trikotsponsor beim FC Augsburg. (vwh/mvd/dg)

Bild: Das erste die-Bayerische-Teamfoto. Die Gestaltung des Trikots wird sich vermutlich noch ändern. (Quelle: TSV 1860 München)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten