Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

bAV-Preis der Stuttgarter verliehen

20.04.2015 – Mekler_StuttgarterDie bAV-Betriebswirtin Sandra Mekler wurde für herausragende wissenschaftliche Leistungen in der betrieblichen Altervorsorge (bAV) mit dem Stuttgarter bAV-Preis auszgezeichnet. Die Auszeichnung ist mit 1.000 Euro dotiert und wird einmal jährlich verliehen.

Henriette Meissner, Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH, sagte in ihrer Laudatio, dass es der Preisträgerin in ihrer Abschlussarbeit an der Hochschule Koblenz gelungen sei, ein “ausgesprochen komplexes Thema, fachlich fundiert aufzubereiten”, teilte die Stuttgarter mit.

Darüber hinaus erhielten die bAV-Experten Katja Graf und Mandy Pörschke für ihre Abschlussarbeiten je einen Bildungsgutschein des Campus Institut. Der Stuttgarter bAV-Preis wird seit 2012 verliehen und zeichnet die Abschlussarbeiten des Vorjahres aus, die an Fach- oder Hochschulen zum Themenschwerpunkt bAV verfasst wurden. (vwh/td)

Bild: Sandra Mekler (Quelle: Stuttgarter)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten