Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Barmenia erweitert Partnerschaft mit Handballbundesligist

29.05.2015 – barmenia_sponsorDie Barmenia Versicherungen weiten ihre bisherige Partnerschaft mit den Bergischen Löwen (BHC) für die kommende Saison in der DKB Handball-Bundesliga aus. Dies gaben die Verantwortlichen der Versicherungsgruppe und des Bergischen bekannt.

„Handball ist ein populärer Sport und erfreut sich – dank des BHC – nun auch in der Region größter Beliebtheit. In der Zusammenarbeit mit dem BHC sehen wir die Chance, die Bekanntheit der Marke Barmenia über die Grenzen Wuppertals hinaus zu steigern“, kommentierte Andreas Eurich, Vorsitzender der Vorstände der Barmenia Versicherungen, die Übereinkunft.

Seit Juli 2014 besteht die Partnerschaft zwischen dem Versicherer und dem Handballverein. Die jetzt bekanntgegebene Ausweitung der Premium-Partnerschaft umfasst neben der bisherigen optischen Präsenz auf den offiziellen BHC-Textilien, der LED-Bande und dem Barmenia TV-Spot auf dem LED-Display der Wuppertaler Uni-Halle nun auch den Logoabdruck auf der neuen Spielkleidung der Bergischen Löwen.

Damit steige die Barmenia zu einem der wichtigsten Partner der Bergischen Löwen auf, freut sich BHC-Geschäftsführer Jörg Föste: „Die kommunikativen Maßnahmen erstrecken sich über die gesamte Bandbreite des Marketing-Mix.“ (vwh/jko)

Bild: Andreas Eurich (links) und Jörg Föste präsentieren das Trikot für die neue Saison. (Quelle: Barmenia)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten