Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Bâloise sieht sich solide aufgestellt

26.03.2014 – martin-strobel-150 “Die einmal mehr starken Resultate zeigen, dass unser Geschäftsmodell solide ist”, erklärt Martin Strobel, CEO der Bâloise Group. Im aktuellen Jahresbericht weist man einen Gewinn von 453 Mio. Schweizer Franken aus. Das Geschäftsvolumen, das die anlagegebundenen Lebensversicherungen einschließt, ist um 7,8 Prozent auf rund neun Mrd. Franken (Vorjahr: 8,4 Mrd.) gewachsen.

Starkes Wachstum verzeichnen die anlagegebundenen (10,1 Prozent) und die klassischen (10,6 Prozent) Lebensversicherungen, wie das Unternehmen mitteilt. Die Prämien des Nichtlebengeschäfts entwickeln sich mit einem Plus von 3,7 Prozent. Trotz einer Groß- und Unwetterschadenbelastung von 3,9 Prozentpunkten, liegt der Schaden-Kostensatz netto bei 94,9 Prozent. Der Ebit im Sachversicherungsgeschäft steigt laut Baloise bedingt durch das bessere Anlageergebnis um rund vier Prozent auf 366 Mio. Franken. Im Geschäft mit den Lebensversicherungen sorgte das starke Wachstum, ein optimierter Geschäftsmix sowie leicht höhere Zinsen für einen Anstieg des Ebit um fast 50 Prozent auf 261 Mio. Franken. Die Banksparte verbessert das gute Resultat des Vorjahres.

Die klare Ausrichtung auf attraktive Segmente sowie die Optimierungsmaßnahmen würden auch das Deutschland-Geschäft wieder auf Erfolgskurs bringen. Hintergrund: Die Entflechtung der Tochtergesellschaften Deutscher Ring Lebens- und Sachversicherung wirkte bis in die Bilanz 2012.

Die Dividende wird um 25 Rappen auf 4,75 Franken erhöht. Zielsetzungen für die nähere Zukunft sind laut Unternehmensgruppe ein Schaden-Kostensatz von 93 bis 96 Prozent, eine Neugeschäftsmarge von über zehn Prozent und eine Eigenkapitalrendite von acht bis zwölf Prozent.

Foto: Laut CEO Martin Strobel verfügt die Bâloise Gruppe über eines der ertragreichsten Versicherungsportfolios in Europa. (Quelle: Baloise)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten