Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Axa will Start-Ups und Talente fördern

27.02.2015 – Innovation_KArin_Jung_pixelioAxa will künftig verstärkt in Start-ups mit innovativen und vielversprechenden Ideen in den Bereichen Versicherung, Vermögensverwaltung, Finanztechnologie und Gesundheitsservice investieren. Aus diesem Grund hat der Konzern des Axa Strategic Ventures bekanntgegeben, einen mit 200 Mio. Euro ausgestatteten Risikokapital-Fonds einzurichten.

Unter der Leitung von Axa Manager François Robinet soll der Fonds laut Pressemitteilung Niederlassungen in San Francisco, New York und mehreren europäischen Hauptstädten haben, um weltweit von Investmentchancen profitieren zu können.

Dabei will die Axa Gruppe junge Start-up-Unternehmen im Hinblick auf Finanzierung und Marktzugang unterstützen und deren Kreativität und Dynamik mit der Erfahrung eines weltweit führenden Finanzdienstleisters zusammenbringen. (vwh/ku)

Bildquelle: Karin Jung / pixelio.de

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten