Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Axa sieht sich in Leben bestätigt

04.12.2015 – Dr-Patrick-DahmenDie deutsche Axa-Gruppe baut ihr Engagement in fondsgebundenen und biometrischen Produkten aus, hält aber auch an der klassischen Lebensversicherung fest. “Bei der Fristenkongruenz der Anlagen haben wir es richtig gemacht”, sagte Lebensvorstand Patrick Dahmen am Mittwochabend vor der Presse. Die Bestände seien weniger zinssensitiv, daher komme man mit der Niedrigzinsphase in den Beständen zurecht.

Die Duration liege bei zehn Jahren, die Durationslücke sei kleiner als ein Jahr. Einen Verkauf von Lebensbeständen schließt er aus. Verträge mit einem Garantiezins von vier Prozent machten 35,9 Prozent des Deckungsstocks aus. Dafür habe man genügend stille Reserven. Die Zinszusatzreserve werde 2015 um rund 750 Mio. Euro auf 2,2 Mrd. Euro aufgestockt.

Im Segment “Vorsorge” wurden bis Ende September 2015 rund 1,3 Prozent weniger Prämie gebucht. Das Neugeschäft habe – gerechnet nach APE – aber um 4,3 Prozent zugelegt. 90 Prozent des Neugeschäfts entfielen auf die “Relax-Rente”, von der seit Einführung 2014 nunmehr 72.000 Policen mit 124 Mio. Euro APE verkauft worden seien.

Für das Gesamtjahr erwartet Axa-Vorstandschef Thomas Buberl ein höheres Leben-Neugeschäft mit einem höheren Anteil fondsgebundener und biometrischer Produkte. Diese machen 2015 voraussichtlich 71 Prozent (61 Prozent) Prozent des Neugeschäftes aus. Die gesamte deutsche Gruppe wächst 2015 und wird voraussichtlich ein operatives Ergebnis auf “attraktivem Niveau” erzielen.

Im nächsten Jahr soll die deutsche Gruppe vor allem in den SUH-Sparten wachsen. Motor sollen sowohl das Privatkundengeschäft wie auch Gewerbe und der öffentliche Dienst sein. In der Lebensversicherung wolle man nur dort zulegen, wo “wir auch eine Zukunft” haben, so Buberl. (lie)

Bild: Patrick Dahmen, Vorstandsmitglied der Axa Konzern AG und der Axa Lebensversicherung AG (Quelle: Axa)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten