Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Axa Life & Savings: Wachstumsmärkte weiter im Fokus

21.11.2014 – De_Vaucleroy_AxaAxa will im internationalen Wettbewerb der Lebensversicherer in den Wachstumsmärkten weiter einen starken Fußabdruck hinterlassen. Jaques De Vaucleroy, Head of Life & Savings and Health, hat auf dem Investorentag betont, dass man in Sachen weiter auf der Spur sei, Einsparziele in Verwaltung und Vertrieb zu realisieren.

Durch die breite Diversifikation und langfristige Anlagestrategie zeigt sich die Axa auch gegen aktuelle Niedrigzinsen gewappnet. In China hat man sich zudem zur Nr.1 bei den ausländischen Lebensversicherern entwickelt. Direkt hinter der Allianz (58 Mrd. Euro) und deutlich vor Generali (46 Mrd): die Ziele für den laut eigenen Angaben mit 55 Mrd. Euro Umsatz weltweit zweitgrößten Lebensversicherer gab Jaques de Vaucleroy für seine Sparte gestern bekannt:

Den Schwung im US-Markt mitnehmen und auch im Heimatmarkt Frankreich in Sachen Vorsorge auf aktuelle Herausforderungen reagieren. Darüber hinaus konzentriert man sich weiter auf die Wachstumsmärkte in Asien und Osteuropa.

Axa_HighGrowth

Grafik: Die Axa-Wachstumsmärkte im ersten Halbjahr 2014. (Quelle: Axa)

Bild: Jaques De Vaucleroy, Head of Life & Savings and Health (Quelle: Axa)

Link: Axa Life & Savings: Transforming the Business in line with Ambition Axa (PDF)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten