Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Axa-HV: Offensive Botschaften aus Paris

23.04.2014 – henri-die-castries-150Wie bestellt wirkt es, dass sich die Axa SA am Tage ihrer Hauptversammlung heute in Paris dem 52-Wochen-Hoch von 20,63 Euro an der Börse näherte. Nach der Verkaufstour, mit der Konzernchef de Castries sein multinationales Imperium zuletzt schrumpfen ließ und damit Gewinnsprünge in der Bilanz und Liquidität fabrizierte, scheint jetzt organisches Marktwachstum Früchte zu tragen.

Henri die Castries, Chairman und CEO der Axa, hatte schon bei der Bekanntgabe des Konzernergebnisses 2013 die Erfolgsmelodie auch für die HV intoniert:

In the last three years our business mix selectivity in mature markets has proven pivotal in growing earnings while improving capital returns. We have also strengthened our footprint by further expanding into promising markets such as China and Colombia. Lastly, we are fully on track to deliver on our efficiency measures. As we pursue Ambition Axa and continue to focus on the more profitable segments and faster growing geographies, we are confident that the strategic direction we have chosen is sound.”

Die Axa-Gruppe ist unter einheitlichem Markennamen auf allen fünf Kontinenten vertreten und einer der weltweit führenden Versicherer und Vermögensverwalter mit rund 160.000 Mitarbeitern. Der Umsatz hat die 90-Milliarden-Schwelle überschritten. Die Axa Deutschland zählt mit Beitragseinnahmen von 10,5 Mrd. Euro (siehe DOSSIER) und mehr als 10.000 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Europa. VWheute richtete zur Einstimmung auf die heutige Hauptversamlung vier Fragen an die Konzernzentrale in Paris zur Positionierung des deutschen Geschäfts im Weltkonzern.

Foto: Henri de Castries ist der Mann, der die Axa-Ambitionen weltweit verantwortet (Quelle: Magali Corouge/ Axa)

Link: Deutsche Besonderheiten im Weltkonzern Axa

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten