Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Axa Art ordnet Organisationsstruktur neu

21.01.2015 – Kuklinski_Axa_ArtDer Kunstversicherer Axa Art will seine globale Präsenz operativ ausbauen und dementsprechend vier regionale CEO ernannt. Kai Kuklinski bleibt weiter globaler CEO, übernimmt zusätzlich operativ die Region Zentralosteuropa.

Sylvie Gleises hat jetzt die Position als regionaler CEO für Aktivitäten in Südosteuropa inne.

Anthony Osborne übernimmt die Position als regionaler CEO mit Verantwortung für die Aktivitäten in Nordeuropa, im Nahen Osten und im Asien-Pazifik-Raum. Christiane Fischer ist regionaler CEO für Nord-, Mittel- und Südamerika, während sie ihre Rolle als Präsidentin und CEO von Axa Art Americas laut Pressemitteilung weiterhin erfüllt. (vwh/ku)

Bild: Kai Kuklinski, seit April 2014 Vorstandsvorsitzender (CEO) der Axa Art. (Quelle: Axa Art)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten