Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Aus www.axa.com wird www.Bereich.axa

15.05.2014 – axa-logoDie neue Internet-Architektur mit den Top-Level-Domains .de oder .com wird zukünftig deutlich vielfältiger (VWheute berichtete). Jetzt meldet die Axa die Freischaltung ihrer persönlichen Top-Level-Domain: .axa.

Mit der Veröffentlichung des 2013 Activity & Corporate-Responsibility-Berichts ist die Axa die erste Versicherungsmarke weltweit, die eine Website mit ihrer eigenen Top-Level-Domain unterhält. Das Unternehmen verfolgt mit der Installation der neuen Adress-Endung die Bündelung seiner globalen Onlineaktivitäten. Außerdem hofft man auf eine bessere Wahrnehmung beim Kunden und ein Plus an Authentizität.
Dazu Frédéric Tardy, Axa Group Head of Marketing & Vertrieb: “Die Entwicklung der .axa drückt unseren Willen aus, als First-Mover in der Nutzung digitaler Technologien, unter Einbindung des Marketings, den Wettbewerb um die besten Köpfe und Kunden aufzunehmen. Als Ausdruck unseres Pioniergeistes, soll dieser Schritt dazu beitragen unsere Unternehmenskultur zu entwickeln”, so Tardy.
Der Activity & Corporate-Responsibility-Bericht stellt Strategien und die wichtigsten Elemente des Axa Konzerns dar. Sicherheit und Schutz, unsere Kernkompetenz und unsere Verpflichtung gegenüber den Kunden der Gruppe ist ein Top-Thema im diesjährigen Bericht. Der Bericht ist in französisch und englisch verfasst und in seiner Darstellbarkeit auf allen mobilen Endgeräten folgt die Website dem Trend des “Responsive Design”. “Wir haben fast tausend Besucher pro Tag seit wir die Website freigeschaltet haben”, sagte Emmanuel Touzeau, Group Head of Communication & Corporate Responsibility. (vwh)

Links: Hier geht es zur neuen Axa-Website, AXA becomes the first French brand and first insurer worldwide to launch a “.brand” website (PM engl., PDF)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten