Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Bayerische senkt Überschussbeteiligung

11.12.2015 – Die Bayerische hat die laufende Verzinsung nach zwei stabilen Jahren um 0,3 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent (2014 u. 2013: 3,6 Prozent) gesenkt. Die Verzinsung der Lebensversicherungstochter Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung beträgt mit Schlussgewinnteil und Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven somit maximal 3,94 Prozent (2014: 4,05 Prozent).

“Wir werden auch in Zukunft unsere konservative Anlagestrategie fortsetzen und weitere Reserven für die Zukunft bilden”, kommentiert Vorstandschef Herbert Schneidemann. (vwh/ku)

bestellen_vwh

Expert inklusive Übersicht. Von der “Black Box” zum “Black Hole” – Deklarationen sinken weiter, in Value 1/15 (Einzelbeitrag)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten