Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Arag im deutschen Rechtsschutz zurück im Rennen

12.12.2014 – pk_aragVon VWheute-Korrespondentin Monika Lier.

Für die Arag-Gruppe läuft 2014 sowohl umsatz- wie auch ertragsmäßig besser als erwartet. “Auf dem deutschen Rechtsschutzmarkt ist die Arag wieder zurück im Rennen,” sagte Vorstandschef Paul-Otto Faßbender.

Nach Jahren des Abriebs schafft das deutsche Rechtsschutzgeschäft dank neuer Kunden den Turn-Around mit einem Plus um 2,3 Prozent auf 290 Mio. Euro Bruttobeitrag. Der Marktanteil steigt damit erstmals wieder auf 8,5 (8,3) Prozent. Insgesamt rechnet Faßbender für 2014 mit einem Konzernplus um 3,2 Prozent auf 1,58 Mrd. Euro Beitrag; davon entfallen 1,04 Mrd. Euro auf deutsches Geschäft (+ 1,7 Prozent).

Die Schaden- und Kostenquote dürfte sich aufgrund “wachstumsbedingt erhöhter Schadenaufwendungen in einzelnen internationalen Märkten sowie den Auswirkungen der Anwaltsgebührenerhöhungen in Deutschland” auf 95 Prozent (93,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) einpendeln. Das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit verbessere sich vor allem dank höherer Kapitalerträge mit 79 Mio. Euro (75,8 Mio. Euro Vorjahr)  stärker als erwartet.

Die Tarife in der Lebensversicherung werden ab Jahresbeginn 2015 vollständig auf die neuen Zillmerungsvorgaben umgestellt. Im Maklergeschäft nehme man damit Einbußen in Kauf. Faßbender fürchtet, dass die Vorgaben des Lebensversicherungs-Reformgesetzes (LVRG) den Überbietungswettbewerb bei den Vorfinanzierungskosten weiter anheizen werden. “Dabei machen wir nicht mit – zumal die Reaktionen aus Berlin hier wohl nicht lange auf sich warten lassen”, mahnte er. Das Angebot mit laufenden Provisionen wolle man für die Vertriebe ausbauen.

2015 steht auch bei der Arag die weitere Digitalisierung auf dem Plan. Voraussichtlich zum Februar werden eine Reihe von Rechtsschutztarifen um Leistungen erweitert. Zu Berufsunfähigkeitsversicherungen werde man künftig die Ausschnittsdeckung mit Vertrags-Rechtsschutz anbieten (siehe auch KÖPFE). (lie)

Bild: Pressegespräch der Arag (Quelle: Monika Lier)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten