Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Arag führt Online-Schaden-Tracking ein

24.02.2015 – arag-logoKunden der Arag können ab sofort die Bearbeitung ihres Schadenfalls tagesaktuell im Internet verfolgen. Der Versicherte muss lediglich die Schadennummer eingeben. Dort wird ihm dann in vier Bearbeitungsstufen der aktuelle Stand des Vorgangs dargestellt. Der neue Service steht nicht nur den Rechtsschutzkunden zur Verfügung. Auch Versicherte der Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherung können das Online-Tool nutzen.

“Für die Versicherungsbranche ist eine solche Online-Abfrage zum Bearbeitungsstatus noch sehr neu”, betonten Ina Baumann, Hauptabeilungsleiterin Zentrale IT-Steuerung und Christoph Vormoor, Hauptabteilungsleiter Konzernentwicklung. Der neue Service steigere “die Transparenz und beschleunigt enorm die Information des Kunden gegenüber dem bisherigen Postweg”, so Baumann und Vormoor weiter. (vwh/td)

Link: Schaden-Tracking der Arag

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten