Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Aon: Merger mit österreichischem Kunstspezialisten

19.02.2014 – schoenburg-barta-150Der Versicherungsmakler Aon Österreich und der Wiener Versicherungsspezialist für Kunst Barta & Partner haben sich zusammengeschlossen. Ziel: Die Steigerung des Marktanteils auf 70 Prozent in den kommenden fünf Jahren und die Marktführerschaft in Mitteleuropa und im Nahen Osten.

Barta & Partner haben in der Versicherung von Kunst und wertvollem Privatbesitz eigenen Angaben zufolge „die in Europa marktführenden Versicherungsbedingungen für Kunstsammlungen entwickelt und bei allen großen Versicherern platziert“. Das Consulting- und Versicherungsmakler-Unternehmen hat zudem eine Zeichnungsberechtigung für den Versicherungsmarkt Lloyd’s.

Aon erweitert mit der Fusion eigenen Angaben zufolge sein Portfolio im Bereich Risikomanagement, Versicherungen und Rückversicherungen um ein Geschäftsfeld, das „bisher nur eingeschränkt“ bearbeitet wurde. (vwh)

Foto: Alfred Schönburg, CEO Aon Austria und Nikolaus S. Barta, Gründer und Geschäftsführer von Barta & Partner (r.) (Quelle: A. Scheiblecker)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten