Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Aon: Leichte Gewinn-Einbußen im zweiten Quartal

29.07.2013 – Der weltweit größte Versicherungs-Broker, Aon Corporation büßte im zweiten Quartal beim Gewinn leicht ein. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Reingewinn in Höhe von 241 Millionen US-Dollar nach 247 Millionen im Vorjahrquartal.

Der Gesamtumsatz des Unternehmens stieg um drei Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. Greg Fall, President und Chief Executive Officer von Aon Corporation, weltweit führender Anbieter von Risikomanagement, Versicherungs- und Rückversicherungs-Brokerage sowie von Humanressourcen-Lösungen und Qutsourcing-Dienstleistungen sagte: “Unsere Ergebnisse im zweiten Quartal spiegeln organisches Wachstum in jedem unserer wichtigsten Segmente wider.” Zudem verbesserte sich die Marge im Bereich Risk Solutions. Aon erreichte seinen Worten nach ein Wachstum von zwanzig Prozent im Free Cash Flow. Für die solide Leistung wären allerdings auch erhebliche finanzielle Investitionen erforderlich gewesen.

Link: Ergebnisse von Aon Benfield für das zweite Quartal 2013

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten