Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Aon gründet Spezialabteilung für Cyber

13.10.2015 – CYBERby_flown_pixelio.de -Der Versicherungsmakler Aon Risk Solutions hat in Deutschland eine Spezialabteilung für Cyber-Risiken gegründet. Johannes Behrends wird die neue Einheit leiten. Er ist Rechtsanwalt für Internetrecht, Medienrecht und gewerblichen Rechtsschutz und seit 2009 Experte für Cyber-Risiken bei Aon.

“Cyber-Attacken sind die neue Form der Brandstiftung im 21. Jahrhundert. Die Schäden, die daraus folgen, belaufen sich häufig auf zweistellige Millionenbeträge. Betriebsunterbrechungen, Reputationsschäden und die Wiederherstellung der IT-Infrastruktur verursachen in den Unternehmen hohe Kosten”, konstatiert Behrends.

Laut einer Studie des Versicherungsmaklers mit dem Ponemon-Institut sind sich die Unternehmen der Bedrohung durch Cyber-Gefahren zwar äußerst bewusst. “Aber bei der Absicherung der Risiken spiegelt sich dies nicht wider. Während die klassischen Unternehmensrisiken angemessen abgesichert werden, ist dies bei den Cyber-Risiken nach eigener Aussage der Firmen nicht der Fall”, sagt Behrends weiter.

Mit herkömmlichen Versicherungslösungen sei den Cyber-Risiken nicht beizukommen, betont Aon. Diesen Risiken müsse mit einem Mix aus Vorsorge, Risikomanagement und einem passenden Absicherungsmodell begegnet werden. (vwh/td)

Bildquelle: Flown / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten