Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Allianz und SOS-Kinderdörfer besiegeln Partnerschaft

03.08.2016 – Flaggen-AllianzDie Allianz und SOS-Kinderdörfer wollen künftig verstärkt auf soziale Inklusion setzen. Im Rahmen einer dreijährigen Partnerschaft will der Versicherer neben der individuellen Förderung von Kindern die SOS-Kinderdörfer im Katastrophenfall zu sicheren Anlaufstellen für die Gemeinden zu machen. Den Auftakt der Partnerschaft bildete nach Unternehmensangaben der erste weltweite Allianz World Run.

Laut Allianz hatten mehr als 12.000 Mitarbeiter insgesamt 1,4 Millionen Kilometer zugunsten der SOS-Kinderdörfer zurückgelegt und den Globus 34 Mal umrundet haben. Insgesamt sollen nach Unternehmensangaben 600.000 Euro zusammengekommen sein, mit denen Kinderdorf-Projekte in zwölf Ländern (Argentinien, China, Deutschland, Indonesien, Elfenbeinküste, Kolumbien, Kroatien, Luxemburg, Mexiko, Österreich, Syrien, Thailand) finanziert werden sollen.

“Mit unserem sozialen Programm ‚Encouraging Future Generations‘, dessen erste globale Partnerschaft jetzt mit den SOS-Kinderdörfern eingegangen wurde, suchen wir Lösungen für Herausforderungen der sozialen Inklusion. Gemeinsam mit den SOS-Kinderdörfern ermutigen wir junge Menschen weltweit, Zukunft nachhaltig zu gestalten”, kommentierte Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte die Partnerschaft.

“Wir geben derzeit 80.000 Kindern und Jugendlichen in 134 Ländern ein sicheres Zuhause. Daher freuen wir uns, in der Allianz einen globalen Partner gefunden zu haben, der unsere Werte und Ziele teilt und darüber hinaus komplementäre Kenntnisse und Fähigkeiten einbringt. Zusammen wollen wir mehr erreichen, durch Ausbildungsprogramme für junge Menschen, Verbesserung ihrer Chancen am Arbeitsmarkt, Umgang mit Risiko-Vorsorge in den Gemeinden, um nur einige Felder zu nennen”, ergänzt Richard Pichler, Special Representative SOS-Kinderdorf International. (vwh/td)

Bildquelle: Allianz

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten