Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Allianz Suisse wechselt den Markennamen

15.12.2015 – Im Rahmen einer neuen Digitalstrategie tritt die Allianz Suisse ab Februar 2016 unter der Marke Elvia auf. Elvia löst die bisherige Direktmarke Allianz 24 ab, wie werbewoche.ch schreibt. In der Schweiz habe dieser Name einen “sehr großen Bekanntheitsgrad.”

“Eine Befragung hat gezeigt, dass der Kunde nicht unterscheidet zwischen der Hauptmarke Allianz und Allianz24. Das hat zum Teil zu Verwirrung geführt”, sagt Marketingchef Thomas Wegmann zum Rebranding.

Elvia war einst Pionier unter den Reiseversicherungen. 1950 gegründet, ging sie nach Fusion mit der französischen Mondial Assistance bereits 2012 in der Allianz Global Assistance auf.

Produktportfolio und Tarifgestaltung bleibe unter dem neuen Name unverändert. Severin Moser, Vorstandsvorsitzender der Allianz Suisse, hatte bereit nach einem Gewinneinbruch im ersten Halbjahr Maßnahmen angekündigt, die Digitalisierung voranzutreiben. (vwh/ku)

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten