Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Allianz stärkt Auto-Kompetenz und gründet „Automotive Intelligence Center“

03.12.2014 – adac_autodaten_fia_150Allianz Global Automotive, die internationale Einheit der Allianz, die für die Kunden von Automobilherstellern Versicherungs- und Mobilitätslösungen entwickelt, stärkt ihre Kompetenz als Partner der Automobilindustrie. Dazu hat die Allianz ein „Automotive Intelligence Center” (AIC) gegründet, das die Expertise entlang der gesamten automobilen Wertschöpfungskette von Fahrzeugentwicklung bis Aftersales und Handel ausbauen wird.

Zu den Aufgabenfeldern des AIC mit seinen drei Bereichen Automotive Telematics, Automotive Engineering und Automotive Insights & Innovations gehören:

Stärkung der Allianz als Partner im Bereich des vernetzten Fahrzeugs, um gemeinsam mit der Automobilindustr­ie innovative Versicherungslösungen und neue Servicedienste weltweit auf den Markt zu bringen.

Ausbau und weitere Internationalisierung der technischen Kompetenzen der Allianz, u.a. in den Themenbereichen Fahrerassistenzsysteme, Fahrzeugklassifizierung, Antriebstechnologie wie z.B. Elektromobilität, neue Materialien und autonomes Fahren.

Aufbau neuer Kooperationen und Ausbau des Netzwerks mit Partnern der Automobilindustrie wie Herstellern, Zulieferern oder Forschungseinrichtungen, um gemeinsam neue Geschäftsmodelle und Mobilitätskonzepte zu entwickeln.

Das AIC mit Sitz in München und internationaler Ausrichtung arbeitet dabei sowohl mit Allianz internen als auch externen Partnern der Automobilindustrie in interdisziplinären Projektteams. Die Mitarbeiter des AIC kommen aus der Automobilbranche und haben langjährige Erfahrungen etwa als Fahrzeugentwickler sowie Connectivity oder Aftersales Experte in der Automobilindustrie gesammelt.

„Mit der Gründung des AIC positionieren wir uns noch konsequenter als der Versicherungs- und Service-Partner der Automobilindustrie“  sagt Karsten Crede, CEO Allianz Global Automotive. „Innovationskraft und kompromisslose Qualitätsorientierung sind dabei die Leitlinien für die Fortsetzung unseres internationalen Wachstumskurses.“ (vwh)

Bild: Die Allianz auf dem Weg zur Schnittstelle für alle Fragen des Automotive. (Quelle: ADAC)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten