Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Allianz Österreich legt zu – neues Vermögensmanagement präsentiert

09.04.2015 – Allianz-logoÜber alle Geschäftsbereiche gerechnet, wurde im Jahr 2014 mit einer abgegrenzten Bruttoprämie von 1.383,0 Mio. Euro (2013: 1.349,2 Mio.) um 2,5 Prozent mehr eingenommen als im Vorjahr. Für 2015 erwartet man eine Fortsetzung des positiven Trends auf der Prämienseite. So fasst die Allianz Österreich den Geschäftsausblick für 2015 zusammen. Heute stellt die Geschäftsleitung der Öffentlichkeit ihre Pläne für die Zukunft vor. VWheute berichtet weiter.

“Aktienkurse in luftigen Höhen, Anleiherenditen knapp über dem Meeresspiegel”, unter dieser Überschrift präsentieren heute für die Allianz Österreich Martin Brucker, Chief Investment Officer Allianz Gruppe in Österreich und Christian Ramberger, Geschäftsführer Allianz Invest KAG ein neues flexibilisiertes Vermögensmanagement für private Anleger. Eckpunkte des neuen Programms im morgigen Tagesreport. Zahlen und Ausblick der Allianz Österreich heute:

Das Thema Vorsorge ist und bleibt jener Bereich in der Versicherungswirtschaft, der sehr großes Wachstumspotenzial hat: In Österreich kommen 95 Prozent der Altersvorsorge aus den öffentlichen Pensionen und nur fünf Prozent aus dem privaten Bereich. Gleichzeitig wird der Bedarf für private Vorsorge in den kommenden Jahren weiter zunehmen. Die Prognosen zum demografischen Wandel zeigen, dass Altersvorsorge das Gebot der Stunde ist.
Ähnlich wie in Deutschland präsentiert sich der Arbeitsmarkt: Im Jahr 2030 ist jeder dritte Österreicher älter als 60 Jahre alt. Bis 2034 gehen mehr Österreicher in Pension als in den vergangenen sechzig Jahren: Mehr als 750.000 Menschen werden den Druck auf die erste Säule deutlich verstärken.

Risiko Langlebigkeit: Jedes zweite heuer Neugeborene wird 100 Jahre alt.
Risiko Berufsunfähigkeit: Etwa jeder fünfte Österreicher ist aufgrund von Berufsunfähigkeit in Pension.
Risiko Ableben: Jeder sechste 40-Jährige erlebt seinen 65. Geburtstag nicht.
Nach wie vor attraktiv ist die Lebensversicherung: Die gesamte Gewinnbeteiligung in der Lebensversicherung beträgt bei der Allianz aktuell (je nach Produkt) 3,3 Prozent bis 3,6 Prozent, dies ist die höchste in der Branche. (vwh)

Links: Siehe DOSSIER und Allianz Invest

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten