Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Allianz im Wachstumsmarkt der IT- und Cyber-Risiken

12.07.2013 – HackerDer Industrieversicherer AGCS sieht in den weltweit zunehmenden IT- und Cyber-Risiken einen großen dynamischen Markt. Vorstandsmitglied Hartmut Mai prognostizierte bei der Präsentation des neuen Produkts „Allianz Cyber Protect“ ein europäisches Marktvolumen von etwa 700 bis 900 Mio. Euro in den nächsten fünf Jahren, von dem er sich mit dem neuen Cyber-Versicherungsprodukt „mindestens ein Fünftel“ sichern will.
Allianz Cyber Protect ist für unterschiedliche Kundenansprüche ausgelegt – vom Einsteigermodell mit einem Mindestdeckung von 10 Mio. Euro bis hin zur „Premium“-Angebot sowie der kundenspezifisch maßgeschneiderten „Premium Plus“-Variante, beide mit einem Limit von 50 Mio. Euro. Seit etwa zehn Jahren bietet die Allianz Deckungen für IT- und Cyberrisiken an. Nur richteten sich die Produkte nicht an den Maklervertrieb, sondern an einzelne Kunden aus. Durch die Standardisierung und den modularen Aufbau ist jetzt ein schlankes Underwriting möglich. Nun soll der Maklervertrieb in Angriff genommen werden. Ab dem nächsten Jahr ist geplant, das Produkt auch auf dem asiatischen und lateinamerikanischen Markt anzubieten. Den US-Markt nimmt die Allianz wegen der gesetzlichen Rahmenbedingungen und den einheimischen Anbietern dort bewusst aus.
Nach der Präsentation in Deutschland erfährt die Allianz nach eigenen Angaben bereits positive Rückmeldungen vom Markt, sagte Joachim Albers, Leiter der Produktentwicklung. „Wir vernehmen von den Maklern in Deutschland ein sehr positives Echo.“
Fast zeitgleich mit der Allianz geht mit der “Zurich Cyber & Data Protection” ein Produkt an den Start, das sowohl die finanziellen Folgen durch externe Angriffe, etwa durch Hacker, als auch das Fehlverhalten von Mitarbeitern hinsichtlich Datensicherheit abdeckt. Bisher waren diese Risiken nur in Teilen etwa über eine Vertrauensschadendeckung versicherbar. Ausgerichtet ist das neue Produkt mit maximaler Deckung von 25 Mio. Euro insbesondere auf Branchen, die mit großen Datenbeständen arbeiten, wie etwa Technologie- oder Finanzdienstleister.

Foto: fotolia/aetb

Links: Allianz, Schutz vor Cyber-Risiken

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten