Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Allianz geht in die Sharing Economy

24.07.2015 – Die Allianz kooperiert mit dem Sharing-Portal Nightswapping, um künftig die Vermietung von Privatunterkünften abzusichern. Von der Zusammenarbeit sollen sowohl Vermieter von privaten Wohnungen als auch Reisende profitieren. Zusätzliche Kosten sollen hingegen nicht anfallen.

Mit dem Konzept des Nightswappings soll es Privatpersonen, Hausbesitzern oder Mietern ermöglicht werden, nicht länger für ihre Ferienunterkunft zu bezahlen. (vwh/td)

Link: NightSwapping

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten