Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Allianz: Frauenquote und Altersquote im Visier

15.01.2015 – Brezina_AllianzAllianz Deutschland will die Frauenquote erfüllen: “Unser Ziel ist es, bis zum Jahresende 30 Prozent der Führungspositionen mit Frauen zu besetzen”, sagte der Personalvorstand der Allianz Deutschland, Wolfgang Brezina, in einem Interview mit der dpa. Derzeit liegt der Konzern bei 28 Prozent.

Um mehr weibliche Talente zu entdecken, habe der größte deutsche Versicherer mit rund 30 000 Beschäftigten Veränderungen am Auswahlprozess für Führungspositionen vorgenommen.

Überholte Denkmuster zu überwinden, ist aus Sicht des Personalvorstandes Wolfgang Brezina nicht nur beim Thema Frauen wichtig, sgat er der dpa: “Ich glaube, wir werden in ein paar Jahren das Gleiche beim Thema Alter haben. Dann haben wir eine ganze Reihe von Kandidaten für Führungspositionen mit einer 6 vorne im Alter – was im vergangenen Jahrhundert vielleicht alt war.”

Bild: Wolfgang Brezina, Personalvorstand der Allianz Deutschland (Quelle: Allianz)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten