Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Allianz China will auch bei High-end Kunden wachsen

22.04.2014 – allianz-china-logo-150Das deutsch-chinesische Gemeinschaftsunternehmen Allianz China Life erzielte in 2013 im Vergleich zum Vorjahr 30 Prozent mehr Beitrag. Das Neugeschäft stieg um 26 Prozent. Seit dem letzten Jahr widmet sich das Unternehmen auch der Krankenversicherung am chinesischen Markt.

Man hat erkannt, dass die ständig wachsende wohlhabende Sozialschicht immer mehr Bedarf an hochwertigen kommerziellen Krankenversicherungen hat. 2013 brachte die Allianz China als einer der wenigen Versicherer neue Dread-Disease-Produkte auf den Markt. Berichten zufolge soll die Resonanz des Marktes positiv gewesen sein. Peter Nestmann, CEO der Allianz China, hat vor kurzem angekündigt, in 2014 noch mehr Service rundum die Krankenversicherung für die so genannte High-end Kundengruppe anzubieten. Dazu sollen Assistance in Übersee und erstklassige medizinische Notfall-Unterstützungen für die Kunden in China und im Ausland gehören. (hy)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten