Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Allianz berechnet Schadenakte P. Langstrumpf

23.07.2014 – pippi_langstrumpf_allianz_150Astrid Lindgrens Kinder-Romanfigur Pippi Langstrumpf (vollständiger Name: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf) ist zwar nur ein kleines Mädchen von neun Jahren, aber sie ist so stark, dass sie ein Pferd hochheben, einen Ringer besiegen oder ihren Vater, König eines Eingeborenen-Stammes, aus einer Entführung erretten kann. Den in Notwehr entstandenen Schaden aus der Reihe Pippi im Taka-Tuka-Land hat die Allianz nun auf Heller und Pfennig berechnet.

“Hätte Papa Efraim eine Haftpflichtversicherung, würde Allianz Expertin Christiane Maderer zunächst einmal Fragen stellen: ‘Bevor Herr Langstrumpf Versicherungsschutz beanspruchen kann, muss geklärt werden, ob er nicht grob seine Aufsichtspflicht vernachlässigt hat.’ Sie räumt aber ein, dass es sich bei Pippi wohl um einen Sonderfall handelt: ‘Immerhin ist sie das stärkste Mädchen der Welt, sogar die verantwortungsbewussten Eltern von Tommy und Annika vertrauen Pippi ihre Kinder an.’

Aber wenn eigener Hausrat mutwillig beim Toben zerstört wird, zahlt keine Haftpflicht – wie im Fall des Bettgestells, das in der Villa Kunterbunt zusammenkracht, weil Pippi es als Trampolin missbraucht. Ein neues Bett (ca. 400 Euro) müsste Papa Langstrumpf aus eigener Schatztruhe bezahlen. ‘Die Schäden, die Pippi im Taka-Tuka-Land hinterlässt, entstehen dagegen nicht spaßeshalber, sondern in einer ‘akuten Notwehrsituation”, sagt Maderer. Schließlich muss Pippi ihren entführten Vater befreien. Dabei sprengt sie eine Festungsmauer (2.500 Euro), wirft zwei Piraten durchs Fenster (200 Euro), zertrümmert einen Säbel (350 Euro) und durch­löchert eine Fahne (120 Euro). Ohne ihr Zutun wird ein Schiffsmast beschädigt (6.000 Euro). Die Allianz würde den Langstrumpfs Versicherungsschutz gewähren – aber alle Ansprüche der Piraten abwehren, da unberechtigt”, so die Sicht des Versicherers.

Unterm Strich blieben also 9.500 Euro Schaden. Ein Handgeld verglichen mit den Verwüstungen die in einem anderem prominenten Werk der Weltliteratur anfallen und ebenfalls von der Allianz berechnet wurden: Der Herr der Ringe (siehe VWheute: Allianz berechnet Großschaden in Mittelerde).

Fehlt jetzt nur noch die Schadenbilanz aus dem Mammutwerk von George Lukas: Star Wars. Das wird richtig teuer, aber was ganze Planeten kosten hat die Allianz auch schon einmal berechnet. (vwh)

Bild: Screenshot Allianz Website 1890

Link: Allianz berechnet Schadenakte P. Langstrumpf

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten