Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Ace Group verdient 300 Millionen weniger im ersten Halbjahr

24.07.2014 – Ace_GroupDie Ace Group hat im zweiten Quartal ein Betriebsergebnis von 825 Mio. US-Dollar, was einem Plus von 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der Nettoverdienst ging aber zurück. Im ersten Halbjahr 2014 reduzierte sich dieser auf 1,5 Mrd. Dollar (2013: 1,8 Mrd).

Dies entspricht einem Rückgang um 18 Prozent, der sich laut Pressemitteilung vor allen Dingen aus den Verlusten bei den Prämien im landwirtschaftlichen Bereich (minus 14,2 Prozent) und der Rückversicherung (minus 4,9 Prozent) erklärt. Nichtsdestoweniger spricht CEO Evan G. Greenberg von einem exzellenten Quartal mit starkem Verdienst (779 Mio.) und erfolgreichem globalem Prämienwachstum. Eine Zunahme um insgesamt sieben Prozent verzeichne man hier.

Unter anderem plane man, durch die Übernahme von Itaú Seguros in Brasilien dort der größte private Schadensversicherer zu werden. (vwh)

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten