Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Aachen Münchener wirbt wieder mit Western und Mario Adorf

25.09.2013 – marioadorf“Mit Geld spielt man nicht” ist das Leitmotiv der demnächst startenden neuen TV-Kampagne  der Aachen Münchener im Western Style mit  Mario Adorf als Schurken. Der alte Kämpe agierte schon 2000 bis 2005 für insgesant zehn Spots des Versicherers auf dem Bildschirm.

Wie das Fachmagazin Werben und Verkaufen berichtet, konzipierte die Düsseldorfer Werbeagentur Havas die Testimonials. Michael Westkamp, Vorstandsvorsitzender der Aachen Münchener: ” Wir sind stolz, dass wir Herrn Adorf für unseren aktuellen werblichen Auftritt gewinnen konnten.” In dem Unternehmen halten die Marketingleute dem bekannten und beliebten Schaspieler zugute, dass er dazu beitrug, Generali “in Deutschland zu den bekanntesten Versicherungsmarken” zu machen.

Foto: Mario Adorf, wie ihn seine Fans in den 60er Jahren lieben gelernt haben: Als Bösewicht der Winnetou-Filme und heute als Werbefigur für Versicherungen (Quelle: Aachen Münchener)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten