Versicherungswirtschaft-heute
Sonntag
11.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

70,2 Mrd. Euro für Fondsgesellschaften

16.11.2016 – Geld by_Andreas Hermsdorf_pixelio.deDie Fondsgesellschaften haben in diesem Jahr insgesamt 70,2 Mrd. Euro eingesammelt. Nach Angaben des Bundesverbandes Investment und Asset Management (BVI) verwaltete die Fondsbranche Ende September ein Gesamtvermögen von 2,8 Billionen Euro (2015: 2,5 Billionen). Davon entfallen 1,5 Billionen auf Spezialfonds, 889 Mrd. auf Publikumsfonds und 417 Mrd. auf freie Mandate.

Allein bei den Spezialfonds beträgt der Zuwachs bis Ende September des laufenden Jahres insgesamt 65,5 Mrd. Euro. Zum Vergleich: Nur im Rekordjahr 2015 waren die Zuflüsse mit 88 Mrd. Euro höher. Nach Angaben des BVI liegen die Altersvorsorgeeinrichtungen wie Versorgungswerke und Pensionsfonds mit einem Neugeschäft in diesem Jahr bei rund 24,7 Mrd. Euro noch vor den Versicherern mit 17,3 Mrd. Euro.

Gemessen am Fondsvermögen stieg der Anteil Altersvorsorgeeinrichtungen in den letzten fünf Jahren demnach von 17 auf 21 Prozent. Die meisten Assets verwalten die Fondsgesellschaften mit 566 Mrd. Euro weiterhin für Versicherer. Dies entspricht einem Anteil von 38 Prozent des Spezialfondsvermögens, so der BVI weiter.

Bei den offenen Immobilienfonds sind Büroimmobilien übrigens die weiterhin größte Nutzart innerhalb der offenen Immobilien-Publikumsfonds. Allerdings sank deren Anteil in den vergangenen fünf Jahren von 62 auf 59 Prozent. Zugewinne verbuchten hingegen Handel und Gastronomie um drei Prozentpunkte auf 24 Prozent sowie Hotels um zwei Prozentpunkte auf sechs Prozent (siehe DOSSIER). (vwh/td)

Bildquelle: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten