Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Standard Life macht mehr Gewinn

10.08.2017 – Bilanz, Zahlen Boerse M. Gapfel_pixelio.deBeim britischen Versicherer Standard Life läuft es derzeit rund. Im ersten Halbjahr 2017 erzielt der Konzern mit Sitz in der schottischen Edinburgh einen Gewinn vor Steuern über 362 Mio. Pfund (etwa 400 Mio. Euro) erzielt. Dies entspricht einem Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gewinn stieg auf 292 Mio. Pfund nach 226 Mio. Pfund in 2016.

In der Investmentsparte verzeichnete Standard Life einen Gewinnsprung um acht Prozent auf 190 Mio. Pfund, während die Gewinnmarge in der Unternehmenssparte UK Pensions and Savings um knapp zwei Prozent auf 154 Mio. Pfund zulegte. Die Aktionäre können sich jedenfalls über die aktuellen Geschäftszahlen freuen. Demnach sollen diese zum 18. Oktober 2017 eine Dividende von sieben Pence (ca. 7,74 Eurocent) erhalten. Dies entspricht einem deutlichen Plus von 8,2 Prozent gegenüber der Zwischendividende im Vorjahr (6,47 Pence).

Vorstandschef Keith Skeoch zeigt sich mit der Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2017 jedenfalls zufrieden: “Standard Life has delivered a strong performance in the first half of 2017 with fee based revenue up five percent and operating profit up six percent. We continue to see the benefits of targeted investments to further our diversification agenda, the success of our newer investment solutions and the ongoing focus on operational efficiency. This has allowed us to grow assets, profits, cash flows and returns to shareholders.

“With the proposed merger with Aberdeen on track for completion on 14 August we are ready to accelerate the pace of strategic delivery as we open the next chapter of our transformation to a diversified world-class investment company. The combined leadership team of Standard Life and Aberdeen has been working well together to ensure “Day 1″ readiness. We are well placed to continue to meet changing client and customer needs globally, and to generate growing and sustainable returns for our shareholders”, ergänzt der CEO von Standard Life. (vwh/td)

Bildquelle: M. Gapfel / PIXELIO (www.pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten