Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Scor greift deutsche Rückversicherungsspitze an

18.07.2017 – Geld_Alexandra H._pixelio.deDer französische Rückversicherer Scor will weiter wachsen. Am einfachsten funktioniert das durch Zukauf. So hat sich das Unternehmen nun mit der Fédération nationale de la Mutualité Française und Matmut auf einen Kauf aller Anteile an MutRé geeinigt. Stimmen die Aktionäre zu, soll der Deal spätestens 2018 über die Bühne gehen.

Die endgültige Entscheidung haben die Aktionäre von MutRé, die rund 15 Prozent der Anteile halten. Mit einer Entscheidung wird spätestens bis Oktober gerechnet. Der Deal würde dann wohl zu Beginn des kommenden Jahres finalisiert werden. Scor besitzt bereits 33 Prozent am Unternehmen uns ist seit der Gründung im Jahr 1998 ein technischer und kommerzieller Partner des zu übernehmenden Unternehmens. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt gegeben.

Das kaufwillige Unternehmen rechnet bei einem geglückten Geschäft, dass nach Eigenaussage mit den Unternehmensgrundsätzen und dem eigenen strategischen Plan “Vision in Action” in Einklang steht, mit einer Verbesserung bei der Eigenkapitalrendite. (vwh/mv)

Bildquelle: Alexandra-H. / PIXELIO / www.pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten