Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

Roland kooperiert mit AIG Europe bei Managerhaftpflicht

25.01.2018 – Zeit Uhr Manager Krawatte Stephanie Hofschlaeger_pixelio.deDie Roland Rechtsschutzversicherungs-AG und AIG Europe haben eine Kooperationsvereinbarung in der Sparte Managerhaftpflicht geschlossen. Damit sollen Makler, welche mit AIG kooperieren, künftig die Möglichkeit erhalten, ihren Unternehmenskunden einen zivilrechtlichen Schutz für Manager sowie strafrechtlichen Schutz für Mitarbeiter anzubieten.

“Beide Versicherungen ergänzen sich sinnvoll. Wir freuen uns, dass wir den Kunden nun dieses optimal aufeinander abgestimmte Paket aus zivil- und strafrechtlicher Absicherung anbieten können”, kommentiert Joachim Schabacker, Leiter Vertrieb von Roland Rechtsschutz.

“Ein wesentlicher Teil der uns eingereichten D&O Schadenmeldungen ist verbunden mit staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren. Hier ist im Zeitverlauf eine deutlich steigende Tendenz zu erkennen. Insofern ist diese Kooperation mit Roland Rechtschutz, die wie wir in ihrem Kernsegment zu den Marktführern gehören, ein logischer Schritt”, ergänzt Michael Unglaub, Financial Lines Team Leader MLC & Crime DACH von AIG.

Für Versicherungsmakler, die mit Roland und AIG zusammen arbeiten, sind in den kommenden Wochen gemeinsame Akademien geplant, in denen sie zum neuen Leistungsbaustein Straf-Rechtsschutz sowie zur Prämien- und Leistungsgestaltung geschult werden sollen, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. (vwh/td)

Bildquelle: Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO (www.pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten