Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

VKB und Fonds Finanz schließen Bund fürs Leben

05.04.2017 – Raeder greifen inneinander_Karin Jung_pixelio.de.Immer mehr Rädchen greifen bei der Kooperation des Münchner Maklerpools Fonds Finanz und der Versicherungskammer Bayern (VKB) ineinander. Die Unternehmen arbeiten bereits seit 20 Jahren in der Komposit- und Krankenversicherung zusammen. Nun ist auch die Sparte Leben Bestandteil der Kooperation. Beide Unternehmen planen für den Sommer zusammen eine Roadshow und einen Ausbau der Online-Schulungen. mehr…


Huk-Chef Weiler hinterläßt ein wohlbestelltes Haus

05.04.2017 – stabswechsel_huk_ak1,4 Mio Fahrzeuge wurden 2016 neu versichert: Damit hat die Huk-Coburg ihren Bestand um fünf Prozent auf 11,2 Mio. Fahrzeuge nach oben geschraubt. Fast sieben Mrd. Euro betragen nunmehr die Beitragseinnahmen (plus 4,8 Prozent). Dazu kommt ein “hohes” bis “spürbares” Wachstum in den übrigen Sparten. Mit diesem Zahlenwerk verabschiedet sich Vorstandsprecher Wolfgang Weiler planmäßig zum 31. Juli 2017 in den Ruhestand. mehr…


Basler weitet Bestands-und Innovationsgarantie aus

04.04.2017 – basler-gebaeude-150Die Basler hat zum 1. April 2017 ihre Bestands-und Innovationsgarantie (BIG) für das Sach-Gewerbe ausgeweitet. Zukünftig soll die Garantie laut Mitteilung auch in der “ersten Gewerbesparte” verfügbar sein. Damit will die Basler nach eigenen Angaben ein Alleinstellungsmerkmal auf dem deutschen Versicherungsmarkt bieten. mehr…


Baloise kauft Aktien zurück und Pax ein

04.04.2017 – gerd_dewinter_baloiseDen Worten Taten folgen lassen. Ende des letzten Jahres kündigte der Versicherer aus der Schweiz ein neues Aktienrückkaufprogramm an. Am heutigen Tag wird das Projekt starten, das höchstens drei Jahre laufen soll. Weiterhin wurde der Kauf der Pax am 31. März 2017 vollzogen. mehr…


Liimex: Neuer digitaler Start-Up-Makler

03.04.2017 – hamburg_tdIn fünf Jahren will das im Herbst 2016 gegründete Start-Up-Unternehmen Liimex mit Hauptsitz in Hamburg nach eigenen Angaben “eines der europäischen Insurtech-Unternehmen sein, das durch radikalen Fokus auf den Kunden die Versicherungslandschaft nachhaltig zu Gunsten der Versicherungsnehmer verändert hat.” Ähnliches liest man häufiger, was macht der Neue anders? mehr…


Bäte lässt Allianz-Manager Krieg spielen

03.04.2017 – militaer_pixelioAllianz-Chef Oliver Bäte sorgt mit seinem Führungsstil derzeit für durchaus kritischen medialen Widerhall. Nun soll er laut Nachrichtenmagazin Spiegel bei den Führungskräfte mit einer Militärübung für Irritationen gesorgt haben. Auf einer entsprechenden Tagung ließ er ehemalige US-Militärs aufmarschieren, die den Managern schnelle und transparente Entscheidungsabläufe nach Vorbild des US-Militärs beibringen sollten. mehr…


Weniger Gewinn für W&W

03.04.2017 – gebudewstenrot_Ludwigsburg_ W&W“Die W&W-Gruppe hat große Potenziale, wenn wir sowohl unsere traditionellen Vertriebswege als auch die Chancen der Digitalisierung konsequent nutzen”, sagt der neue CEO Jürgen A. Junker. Die Zahlen des Konzerns deuten das Potenzial an und lesen sich gut, auch wenn der Konzernüberschuss gegenüber dem Rekordjahr 2015 fiel, gibt es Positives zu berichten. mehr…


Vaudoise beglückt Versicherte und Aktionäre

31.03.2017 – Philippe_Hebeisen_VaudoiseDer Schweizer Versicherer Vaudoise hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Nettogewinn von 124,8 Mio. Schweizer Franken (2015: 128,8 Mio.) abgeschlossen. Wie der Versicherer mitteilte, sollen insgesamt 36,4 Mio. Franken an die Versicherten zurückerstattet werden. Freuen können sich auch die Aktionäre: Deren Dividende beträgt wie in den beiden Vorjahren zwölf Franken je Aktie. mehr…


Alte Oldenburger nimmt mehr Prämien ein

31.03.2017 – Manfred_Schnieders-VorstandALTE OLDENBURGERDer Krankenversicherer Alte Oldenburger hat 2016 insgesamt 290,0 Mio. Euro an Prämien eingenommen. Damit kann Manfred Schnieders, Vorstandsvorsitzender der Krankenversicherungsgruppe, ein Plus von von 3,8 Prozent präsentieren. Davon entfielen 222,257 Mio. Euro (2015: 214,066 Mio.) auf die Alte Oldenburger und 67,781 Mio. Euro (2015: 65,254 Mio.) auf die Provinzial Krankenversicherung. Gleichzeitig stiegen die Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle auf 153,5 Mio. Euro (2015: 148,4 Mio. Euro). Für das laufende Jahr rechnet mehr…


Generali: Deutschlandchef Liverani sieht sich auf Kurs

31.03.2017 – Liverani_Ursula DornbergerDie Deutschlandtochter der Generali hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Rekordgewinn vor Steuern und Zinsen abgeschlossen. So verbuchte der Versicherer nach eigenen Angaben einen Gewinnzuwachs von sieben Prozent auf 847 Mio. Euro (2015: 792 Mio.). Deutschland-Chef Giovanni Liverani zeigt sich mit dem Weg zufrieden, den sein Konzern genommen hat. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten