Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

Bain: Digitalisierung bringt Milliarden-Einsparungen

06.06.2017 – Businessman using digital tactile screen with chartsDie Digitalisierung könnte für die Branche in den kommenden Jahren zu einer milliardenschweren Win-Win-Situation werden. Demnach könnten allein Deutschlands Sachversicherer die Kosten um insgesamt 14 Mrd. Euro senken und gleichzeitig zusätzliche Erträge in Höhe von bis zu vier Mrd. Euro erzielen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Modellrechnung der Managementberatung Bain & Company in Zusammenarbeit mit Google. mehr…


Pfandbriefbank der W&W vor dem Aus

02.06.2017 – gebudewstenrot_Ludwigsburg_ W&WDie Wüstenrot & Württembergische (W&W) zieht einen Verkauf ihrer Pfandbriefbank in Erwägung. Weitere Optionen sind eine “weitere Fokussierung der Geschäftstätigkeit” oder eine Kooperation mit einer Bank. Das Ziel ist eine größere Wachstumschance für das Unternehmen, erklärt W&W. Die Produkte der Bank sollen weiterhin im Konzern angeboten und sogar ergänzt werden. mehr…


Meckenburgische nimmt mehr Prämien ein

02.06.2017 – thomas_flemming_mecklenburgischeDie Mecklenburgische Versicherungsgruppe hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 rund 540 Mio. Euro Prämien eingenommen. Dies entspreche einem Plus von 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr, betonte der niedersächsische Versicherer. So beliefen sich allein die Beitragseinnahmen der Muttergesellschaft spartenübergreifend auf 397,5 Mio. Euro (+ 3,5 Prozent). mehr…


Gothaer setzt weiter auf Maklervertrieb

02.06.2017 – Koeln_www.clearlens-images.de_pixelio.deDer Kölner Versicherer bekennt sich zum Maklervertrieb. Auch künftig will die Gothaer Makler als wichtigen Baustein ihres Vertriebs nutzen und bietet ihnen insbesondere bei komplexen Themen wie der betrieblichen Altersvorsorge Unterstützung an. Gerade diese sei besonders beratungsintensiv. Die Maklerhilfe ist Chefsache, heißt es bei der Gothaer. mehr…


TSV 1860: Bayerische ist nicht mehr Hauptsponsor

01.06.2017 – Das erste die-Bayerische-Teamfoto - Quelle 1860 MuenchenFür den Münchener Traditionsverein TSV 1860 endete das Relegationsspiel gegen den bayerischen Konkurrenten bekanntlich mit einem sportlichen Desaster: Nach 24 Jahren sind die Löwen nun wieder drittklassig. Allerdings hat der Abstieg auch gravierende wirtschaftliche Folgen: So endet nun auch der Sponsorenvertrag mit der Bayerischen. mehr…


Internetkriminalität erfordert besondere Absicherung

01.06.2017 – franz_bergmueller_wuerttembergischeVon Franz Bergmüller. Noch ist die Cyber-Attacke WannaCry in schlechter Erinnerung: Mit über 200.000 lahmgelegten Rechnern in 150 Ländern hat sie vor Kurzem Millionenschäden verursacht und weltweit für Aufregung gesorgt. Allerdings hat nicht erst dieser Hackerangriff gezeigt, dass Internetkriminelle nahezu überall zuschlagen können, sobald angelegte Sicherungssysteme versagen oder nicht auf dem neuesten Stand sind. mehr…


SV Sachsen hat die beste Solvenzquote

01.06.2017 – solvency_fotoliaAuch wenn sich die öffentlichen Lebensversicherer gerne als Gruppe sehen, so sind sie doch höchst unterschiedlich mit Eigenkapital und Risiken ausgestattet. Denn die Bedeckungsquote für das Solvenzkapital schwanken erheblich, wie eine Übersicht des Verbandes öffentlicher Versicherer auf Basis der unternehmensindividuellen SFCR-Berichte zeigt. mehr…


Pensionen: Aon verwaltet mehr als 100 Mrd. US-Dollar

31.05.2017 – Geldbaum - by_I-vista_pixelio.deImmer mehr Unternehmen lassen ihre Pensionsvermögen von einem externen Dienstleister verwalten. Demnach verwaltet das Beratungsunternehmen Aon Hewitt über seine Konzernsparte Delegated Investment Solutions weltweit mittlerweile mehr als 100 Mrd. US-Dollar. Dabei sei allein das betreute Vermögen im EMEA-Wirtschaftsraum (Europa, Nahost und Afrika) seit dem Start 2010 um 17 Mrd. US-Dollar gestiegen. mehr…


Gothaer: “Keinen Batzen Geld in die Lebensversicherung”

31.05.2017 – karsten_eichmann_lieDie Gothaer hat 2016 konzernweit leicht Prämie verloren, dank eines hohen Kapitalanlageergebnisses aber mehr verdient, was der Eigenkapitalstärkung zu Gute kommt. “Wir haben zum Glück ein ausgeglichenes Portfolio und können abwarten bis wieder auskömmliche Prämie realisierbar sind”, sagte Vorstandschef Karsten Eichmann am Dienstag in der Bilanzpressekonferenz. mehr…


BGV verzeichnet deutlichen Gewinnsprung

31.05.2017 – heinz_ohnmacht_bgvDie Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 einen Jahresüberschuss von 9,4 Mio. Euro (2015: 8,2 Mio.) erzielt. Dies entspricht einem deutlichen Plus von 15 Prozent. Auch bei den Prämieneinnahmen konnte der badische Versicherer um knapp vier Prozent auf 328,3 Mio. Euro (2015: 315,9 Mio.) zulegen. Allerdings verzeichnete der BGV auch einen deutlichen Anstieg bei den Ausgaben. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten