Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

OVB wächst um fast 18 Prozent

29.03.2017 – Freis_OVBDer europäische Finanzvermittlungskonzern OVB wird mit den Zahlen für das Jahr 2016 zufrieden sein. Das operative Ergebnis wuchs gegenüber dem Vorjahreswert um 17,7 Prozent auf 16,5 Mio. Euro. Die Gesamtvertriebsprovisionen stiegen um 3,1 Prozent auf 231,8 Mio. Euro. Die Dividende steigt und es ist weiteres Wachstum geplant. mehr…


DVAG erzielt neuen Umsatzrekord

29.03.2017 – andreas_pohl_dvagDie Deutsche Vermögensberatung (DVAG) hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem neuen Umsatzrekord abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilte, erzielte der Vermögensberater einen Umsatz von 1,31 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Plus von 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch der Gewinn stieg laut DVAG um 1,4 Prozent auf 188,8 Mio. Euro. Zudem belief sich das Gesamtvolumen der verwalteten Verträge auf 189,9 Mrd. Euro (plus 2,6 Prozent). mehr…


Richtige Technologie entscheidet über künftigen Erfolg der Versicherer – Sponsored Post -

28.03.2017 – guidewire_sponsoredpostDie Digitalisierung hat die Erwartungen und das Verhalten von Kunden grundlegend verändert. Sie fordern von ihren Versicherern, umfassend und schnell Informationen zu erhalten, einfache Vorgänge mobil von unterwegs erledigen zu können und bei Anfragen individuell und umfassend betreut zu werden. Viele Versicherer nutzen die Möglichkeiten der Digitalisierung bestenfalls als weiteren Vertriebsweg, aber das genügt bei Weitem nicht mehr. Der Einsatz von integrierten, standardisierten IT-Systemen ist der Schlüssel zur künftigen Wettbewerbsfähigkeit von Versicherern. mehr…


Allianz und BMW: Erst Halterhaftung, dann Regress

28.03.2017 – Fahrassistent - quelle ZFDie Unfallzahlen werden mit dem autonomen Fahren sinken – mit ihnen auch die Versicherungsprämien. Kein Grund für die Allianz ihr Geschäftsmodell zu verändern. Mit BMW unterschrieb der Versicherer ein Positionspapier: An der Haftung des Halters bei Unfällen darf nicht gerüttelt werden. Dabei stellt Alexander Dobrindts Gesetzesentwurf weder die Fahrer- noch Halterhaftung in Frage. Notfalls will Allianz die Hersteller in Regress nehmen. mehr…


Mega-Kapitalerhöhung bei Zurich?

28.03.2017 – Strategic Update: The Future of FinanceLaut einem Pressebericht plant die Zurich die Ausgabe neuer Aktien, die bis zu 20 Prozent der derzeitigen Kapitalisierung entsprechen. Möglich sei dadurch eine Kapitalerhöhung von bis zu 13 Mrd. Euro, berichtet die italienische Zeitung Il Sole 24 Ore unter Berufung auf informierte Personen. Ein Sprecher dementierte die Pläne und betonte, dass man keine Zukäufe und Zusammenschlüsse benötige, um die finanziellen Ziele zu erreichen. mehr…


VIG will innovative Produkte pushen

27.03.2017 – elisabeth_stadler_treich“Beim Thema Digitalisierung geht es uns darum, das Geschäftsmodell Versicherung dem vor allem technisch getriebenen Nutzungsverhalten und den Bedürfnissen der Kunden anzupassen”, unterstreicht Elisabeth Stadler, CEO der Vienna Insurance Group (VIG). “Dazu benötigen wir einen versicherungsaffinen, aber frischen Blick und kreativen Ideenaustausch abseits unserer täglichen Geschäftsprozesse.” mehr…


Baloise bietet Police mit Foto-Erkennung

27.03.2017 – Hauptsitz Basler Versicherungen, BaloiseDie Basler Versicherung hat zwei Produkte auf den Markt gebracht, die nach ihren eigenen Angaben eine Neuheit darstellen und den Bedürfnissen einer digitalen Welt Rechnung tragen sollen. Zum einen bieten die Schweizer eine auf Foto-Erkennung basierende Versicherung an. Zum anderen geht es um die erste Versicherung in dem Alpenland, die für Privatkunden einen Rundumschutz für die Gefahren durch Cyber-Risiken beinhaltet. mehr…


HDI Global generiert zwei Drittel des Umsatzes im Ausland

27.03.2017 – Industrieanlage_H.D.Volz_pixelio.deEinen sehr zufriedenstellenden Geschäftsverlauf für 2016 meldet die HDI Global SE. Der Industrieversicherer der Talanx Gruppe hat das operative Ergebnis deutlich erhöht, berichet Christian Hinsch, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Talanx AG und CEO der HDI Global SE. Die Prämieneinnahmen blieben mit 4,3 Mrd. Euro nahezu stabil im Vergleich zum Vorjahr. mehr…


“Fahrerassistenzsysteme werden Unfälle verringern”

27.03.2017 – Frank Reichelt_Swiss RETelematik, Assistenzsysteme, autonomes Fahren. Kaum ein Tag ohne Meldung zur KFZ-Versicherung. Frank Reichelt, Managing Director bei Swiss Re, erklärt warum Fahrassistenzsysteme viele Leben retten werden, in drei Jahren 75 Prozent der Autos vernetzt sind und welche Konsequenzen das hat.  mehr…


Volkswagen Financial verkauft mehr Versicherungen

24.03.2017 – Volkswagen CC - quelle VolkswagenDer Finanzdienstleister des Volkswagen-Konzerns hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ein neues Rekordergebnis erzielt. Wie das Unternehmen mitteilt, stieg das operative Ergebnis um 9,6 Prozent auf 2,1 Mrd. Euro. Die Bilanzsumme stieg um 7,7 Prozent auf 170,2 Mrd. Euro. Der Gesamtvertragsbestand inklusive aller Joint Ventures legte um 10,0 Prozent auf 18,2 Millionen Stück. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten