Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

OVB: Rückläufe bei Vertriebsprovisionen durch LVRG

26.03.2018 – Mario Freis_OVBFür den Finanzdienstleister OVB hatte das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 durchaus noch ein wenig erfreulicher verlaufen können. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, ging der Gewinn um 2,8 Prozent auf 12,3 Mio. Euro (2016: 12,7 Mio.) zurück. Auch die Gesamtvertriebsprovisionen waren mit einem Minus von 2,8 Prozent auf 225,3 Mio. Euro (2016: 231,8 Mio.) rückläufig. Gravierender ist es auf dem deutschen Markt. mehr…


Allianz und SDK weiten Immobilieninvestments aus

26.03.2018 – immobilien_bjoern_neumann_pixelioImmobilien erfreuen sich in diesen Zeit bei den Versicherern immer größerer Beliebtheit. So will die Allianz Deutschland ihr Portfolio in den kommenden Jahren nahezu verdoppeln. Darüber hinaus hat die Süddeutsche Krankenkasse (SDK) nun mehrere Wohn- und Gewerbeobjekte in Stuttgart, Augsburg, Freiburg sowie in Leipzig erworben. mehr…


VIG macht mehr Gewinn und erhöht Dividende

23.03.2018 – stadler_vigVIG-Chefin Elisabeth Stadler hat derzeit allen Grund zur Freude: Die Vienna Insurance Group hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem deutlichen Gewinnplus von 8,8 Prozent auf rund 443 Mio. Euro vor Steuern erzielt. Freuen können sich dabei auch die Aktionäre des österreichischen Versicherers: Deren Dividende soll um 12,5 Prozent auf 90 Cent pro Aktie angehoben werden. mehr…


Allianz Partners übernehmen Mawista

23.03.2018 – allianz_flagge2Allianz Partners haben zum Jahresbeginn die Mawista GmbH von der LIB Leading Insurance Brokers GmbH übernommen. Damit will das Tochterunternehmen des Münchener Versicherers nach eigenen Angaben die Geschäftsaktivitäten im deutschsprachigen Raum stärken und neue Kooperationsfelder erschließen. Die Mitarbeiter von Mawista sollen übernommen werden. mehr…


Generali sagt Allianz den Kampf an

23.03.2018 – giovanni_liverani_generaliDie Generali Deutschland spricht von einem Rekordjahr. Und tatsächlich gibt es viel Gutes zu berichten, beispielsweise konnten die Kosten gesenkt werden und in der Schaden- und Unfallversicherung ein Prämienplus erwirtschaftet werden. Es gibt aber auch Rückgänge, beispielsweise in der Lebensversicherung. Dabei formuliert Deutschland-Chef Giovanni Liverani ehrgeizige Ziele. mehr…


Botermann: Neue bAV braucht die Wahl mit der Klassik

22.03.2018 – bohne_botermann_lieMit Blick auf die Zielrente betrachtet Walter Botermann Run-Offs mit Sorge. “Wir möchten nicht mit jemandem zusammenarbeiten, der nicht langfristig zu seinen Beständen steht”, sagte der Chef des Alten Leipziger-Hallesche-Konzerns am Mittwoch in der Bilanzpressekonferenz. “Gerade erleben wir, dass einige aus der klassischen betrieblichen Altersvorsorge aussteigen. mehr…


90 Prozent der Generali-Vermittler wechseln zur DVAG

22.03.2018 – dvag-hauptgebaeude_dvagAndreas Pohl, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Vermögensberatung, gibt sich ausgesprochen stolz. Die Übernahme der Vertriebsmannschaft der Generali Deutschland entwickelt sich für ihn zu einer Erfolgsgeschichte. Rund 90 Prozent der Generali-Vermittler haben sich für einen Wechsel entschieden. Immerhin 2.500 von rund 2.800 hauptberuflichen Vermittlern werden künftig unter der Fahne der DVAG Versicherungen und Vermögensanlagen vermitteln. mehr…


Insurtech-Hattrick: Baloise investiert in omnius

21.03.2018 – Sitz der Basler_BaslerDie Baloise Group investiert über Anthemis Baloise Strategic Ventures in ein in Berlin ansässiges Start-up. Das Jungunternehmen omni:us ist spezialisiert auf Dienstleistungen, die “mit Hilfe von künstlicher Intelligenz aus heterogenen Dokumentenströmen relevante Datenpunkte extrahieren”. Es ist das dritte Insurtech-Investment der Schweizer binnen Jahresfrist. mehr…


Allianz investiert groß in Mobilbank N26

21.03.2018 – N26 Office_BerlinEs war ein warmer Geldregen für N26. Das Berliner Unternehmen hat Risikokapital in Höhe von 160 Mio. Dollar mobilisieren können. Es soll die größte Eigenkapitalfinanzierung eines deutschen Fintechs sein. Unter den Geldgebern findet sich neben der Allianz auch das chinesische Internet-Unternehmen Tencent. Die Online-Bank ist mit einer Banklizenz und will mit Kooperationen den Bankensektor aufmischen. mehr…


R+V: “Run-off brauchen wir nicht”

21.03.2018 – norbert_rollinger_bilanzpk_rundv_td“Wir hatten ein neues Rekordjahr für die R+V. Soviel Umsatz und Gewinn hatten wir noch nie, und soviel Kunden hatten wir noch nie”. Auf diesen kurzen Nenner brachte R+V-Vorstandsvorsitzender Norbert Rollinger die Jahresbilanz des Wiesbadener Versicherers. Dennoch bestimmen die aktuellen Themen wie Run-off oder die Zukunft des autonomen Fahrens das Geschäft. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten