Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

Kernsysteme unter der Lupe – Sponsored Post -

24.11.2017 – sollers_sponsoredpostVersicherer implementieren neue Standardsysteme, um die Chancen der Digitalisierung besser nutzen zu können. Die Konferenz “Innovation in Insurance” von Sollers Consulting am 4. Dezember 2017 in Warschau wird Kernsysteme und Front-end-Lösungen unter die Lupe nehmen. Die Veranstaltung bietet die einmalige Gelegenheit, die gängigsten Versicherungskernsysteme und Front-end-Lösungen zu vergleichen. mehr…


Coface: Einbahnstraße zwischen China und Afrika

24.11.2017 – afrika_quelle Ulla Trampert_pixelio.deDer afrikanische Kontinent ist bereits seit langem ein lohnendes Ziel für chinesische Investoren. Demnach ist der bilaterale Handel laut einer aktuellen Studie von Coface in den vergangenen zehn Jahren sprunghaft auf 123 Mrd. US-Dollar im Jahr 2016 gestiegen. Dennoch seien die Export vom afrikanischen Kontinent in die Volksrepublik um etwa 51 Prozent zurückgegangen, konstatiert der Kreditversicherer weiter. mehr…


Euler Hermes: Protektionismus behindert Wachstum

24.11.2017 – Handel_Container_FLICKRProtektionistische Tendenzen spielen spätestens seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump wieder eine größere Rolle im globalen Warenverkehr – mit entsprechenden Folgen. So befürchtet Euler Hermes, dass der Welthandel voraussichtlich nur halb so stark wachsen wie vor der Finanzkrise. Zu diesem Ergebnis kommt der Kreditversicherer in seiner dritten Welthandels-Studie. mehr…


Ecclesia tritt Versicherungs-Hub bei

23.11.2017 – Digital_Sugar_FotoliaDie Ecclesia setzt künftig verstärkt auf digitale Innovationen. Dazu tritt der Versicherungsmakler der Initiative “Insurhub” bei. Für die nun beginnende zweite Runde der Entwicklungsarbeit will die Ecclesia nach eigenen Angaben neun Monate lang an drei Wochentagen zwei Mitarbeitende abstellen. Das Ziel: eigene Ideen einzubringen und mittels Design Thinking befähigt werden, anwendungsfähige digitale Lösungen zu finden. mehr…


Generali vernetzt sich mit Connected Living

23.11.2017 – Smart Home Device - Home Automation - Internet of ThingsVernetzte Technologien bestimmen zunehmend den Alltag der Deutschen, sei es in den Fahrzeugen oder den trauten vier Wänden. Die Generali Deutschland will sich diesen Trend weiter zunutze machen und wird neues Mitglied des Innovationszentrums Connected Living. Das Ziel: “IoT-Lösungen in den Anwendungsfelder Wohnen/Gebäude, Mobilität oder auch Gesundheit gemeinsam zu entwickeln bzw. zu optimieren”, so die Generali gegenüber VWheute. mehr…


AGCS expandiert nach Fernost

23.11.2017 – drache_pixelioDie Allianz-Tochter AGCS zieht es in die Wachstumsmärkte Asiens. So habe der Industrieversicherer seine Arbeit am neuen Standort des Mutterkonzerns Allianz in der chinesischen Hauptstadt Peking bereits aufgenommen. In der indonesischen Hauptstadt Jakarta wird AGCS nach eigenen Angaben als eine Geschäftseinheit der Allianz Utama agieren. Zudem arbeitet AGCS als Rückversicherer der lokalen Allianz-Gesellschaften. mehr…


Run-off: Ergo will mit IBM Altbestände selbst abwickeln

23.11.2017 – ERGO Düsseldorf - Bild 3Der Düsseldorfer Versicherer Ergo hat Probleme einen Käufer für die Abwicklung der Ergo Lebensversicherung AG und der Victoria Lebensversicherung AG zu finden.  Der Konzern erwägt nun eine interne Lösung und will selbst ins Run-off-Geschäft einsteigen. Eigens dafür plant Ergo mit dem Software- und Beratungshaus IBM ein Gemeinschaftsunternehmen zu gründen, um Leben-Policen anderer Versicherer aufzukaufen. mehr…


Allianz: Millenials trotzen düsterer Zukunft

22.11.2017 – Jugend_Klaus-Uwe Gerhardt_pixelioDie globale Welt wird bekanntlich komplizierter und unübersichtlicher. Diese Entwicklung macht sich auch in den Zukunftserwartungen der sogenannten “Millenials” bemerkbar. So rechnet diese Altersgruppe laut einer Allianz-Studie zwar damit, dass sich ihre finanziellen und Karrieremöglichkeiten einschränken werden. Gleichzeitig rechnen vier von fünf Jugendlichen damit, dass sich ihr Leben in den nächsten fünf Jahren verbessert. mehr…


Swiss Re rechnet nach Hurrikans mit höheren Preisen

22.11.2017 – Karl_SwissReDie jüngsten Naturkatastrophen in der zweiten Hälfte dieses Jahres könnte sich durchaus positiv für die Rückversicherer auswirken. So geht die Swiss Re in ihrem jüngsten Marktausblick davon aus, dass nach den Rückgängen in den vergangenen Jahren nun einen Turnaround geben werde. Die versicherten Schäden der Wirbelstürme in den USA und dem Erdbeben in Mexiko beziffert der Rückversicherer auf etwa 95 Mrd. US-Dollar. mehr…


Die Wahrheit über die neue staatliche Pflege – Sponsored Post -

21.11.2017 – sponsoredpost_muenchenervereinDas Pflegestärkungsgesetz II (PSG II), das seit Januar 2017 gilt, hat zweifelsohne Verbesserungen gebracht: Mit den neuen fünf Pflegegraden, dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff und dem neuen Begutachtungsverfahren kann die individuelle Pflegesituation zutreffender abgebildet werden als in den vorherigen drei Pflegestufen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten