Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

Liimex: Neuer digitaler Start-Up-Makler

03.04.2017 – hamburg_tdIn fünf Jahren will das im Herbst 2016 gegründete Start-Up-Unternehmen Liimex mit Hauptsitz in Hamburg nach eigenen Angaben “eines der europäischen Insurtech-Unternehmen sein, das durch radikalen Fokus auf den Kunden die Versicherungslandschaft nachhaltig zu Gunsten der Versicherungsnehmer verändert hat.” Ähnliches liest man häufiger, was macht der Neue anders? mehr…


Bäte lässt Allianz-Manager Krieg spielen

03.04.2017 – militaer_pixelioAllianz-Chef Oliver Bäte sorgt mit seinem Führungsstil derzeit für durchaus kritischen medialen Widerhall. Nun soll er laut Nachrichtenmagazin Spiegel bei den Führungskräfte mit einer Militärübung für Irritationen gesorgt haben. Auf einer entsprechenden Tagung ließ er ehemalige US-Militärs aufmarschieren, die den Managern schnelle und transparente Entscheidungsabläufe nach Vorbild des US-Militärs beibringen sollten. mehr…


Weniger Gewinn für W&W

03.04.2017 – gebudewstenrot_Ludwigsburg_ W&W“Die W&W-Gruppe hat große Potenziale, wenn wir sowohl unsere traditionellen Vertriebswege als auch die Chancen der Digitalisierung konsequent nutzen”, sagt der neue CEO Jürgen A. Junker. Die Zahlen des Konzerns deuten das Potenzial an und lesen sich gut, auch wenn der Konzernüberschuss gegenüber dem Rekordjahr 2015 fiel, gibt es Positives zu berichten. mehr…


Vaudoise beglückt Versicherte und Aktionäre

31.03.2017 – Philippe_Hebeisen_VaudoiseDer Schweizer Versicherer Vaudoise hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Nettogewinn von 124,8 Mio. Schweizer Franken (2015: 128,8 Mio.) abgeschlossen. Wie der Versicherer mitteilte, sollen insgesamt 36,4 Mio. Franken an die Versicherten zurückerstattet werden. Freuen können sich auch die Aktionäre: Deren Dividende beträgt wie in den beiden Vorjahren zwölf Franken je Aktie. mehr…


Alte Oldenburger nimmt mehr Prämien ein

31.03.2017 – Manfred_Schnieders-VorstandALTE OLDENBURGERDer Krankenversicherer Alte Oldenburger hat 2016 insgesamt 290,0 Mio. Euro an Prämien eingenommen. Damit kann Manfred Schnieders, Vorstandsvorsitzender der Krankenversicherungsgruppe, ein Plus von von 3,8 Prozent präsentieren. Davon entfielen 222,257 Mio. Euro (2015: 214,066 Mio.) auf die Alte Oldenburger und 67,781 Mio. Euro (2015: 65,254 Mio.) auf die Provinzial Krankenversicherung. Gleichzeitig stiegen die Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle auf 153,5 Mio. Euro (2015: 148,4 Mio. Euro). Für das laufende Jahr rechnet mehr…


Generali: Deutschlandchef Liverani sieht sich auf Kurs

31.03.2017 – Liverani_Ursula DornbergerDie Deutschlandtochter der Generali hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Rekordgewinn vor Steuern und Zinsen abgeschlossen. So verbuchte der Versicherer nach eigenen Angaben einen Gewinnzuwachs von sieben Prozent auf 847 Mio. Euro (2015: 792 Mio.). Deutschland-Chef Giovanni Liverani zeigt sich mit dem Weg zufrieden, den sein Konzern genommen hat. mehr…


Swiss Life boykottiert Youtube, Allianz meidet Breitbart

30.03.2017 – Google by_Alexander Klaus_pixelio.deWerbefilme von Großkonzernen laufen auch auf Youtube-Kanälen von extremistischen Seiten. Damit finanziere der Videodienst von Google indirekt Terroristen, so der Vorwurf. 250 Unternehmen wollen nun nicht mehr auf Youtube werben, solange nicht sichergestellt wird, dass sie nur bei sauberen Inhalten erscheinen. Neben Großkonzernen wie General Motors, Walmart und Toyota schließt sich auch der Versicherer Swiss Life dem Boykott an. mehr…


Bettwanzen werden für Versicherer zum Problem

30.03.2017 – Schaden_Andreas Hermsdorf_pixelioDen Unternehmen drohen rund um den Globus immer mehr Haftungsschäden. Dabei nimmt die Zahl der Haftungsschäden in einer Höhe von mehr als einer Mrd. Euro immer mehr zu. Auslöser sind neben einer zunehmenden Regulierung auch globale Lieferketten auch die Anspruchs- und Klagekultur in den USA. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die Industrieversicherer AGCS heute vorstellt. mehr…


Lloyd’s geht nach Brüssel

30.03.2017 – maenneken_pixelioPassend zum offiziellen Austrittsgesuch Großbritanniens aus der EU hat auch der britische Versicherungsmarkt Lloyd’s of London einen – zumindest teilweise – Exit aus der britischen Hauptstadt vollzogen. Medienberichten zufolge will der britische Versicherungsgigant die Zelte seiner EU-Basis künftig in der belgischen Europa-Hauptstadt Brüssel aufschlagen. mehr…


Fonds Finanz und Finanzchef24 schmieden Bündnis

29.03.2017 – Handwerkergewerbe_Dietmar Meinert_pixelio.de-1Der Pool Fonds Finanz setzt künftig in der Gewerbeversicherungen auf die Technologie von Finanzchef24. Der Maklerpool bietet seinen angebundenen Versicherungsmaklern ab sofort den transparenten Vergleich von Angeboten, was die Eindeckung von kleinen und mittleren Gewerberisiken erleichtert. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten