Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

MLP kauft millionenschweres Aktienpaket zurück

31.01.2018 – MLP_HV2017_2Die Aktionäre von MLP können in den kommenden Wochen und Monaten mit einem warmen Geldregen rechnen. So will der Wieslocher Finanzdienstleister im Laufe des Februar Aktien im Wert von bis zu 2,35 Mio. Euro über die Börse erwerben. Dies entspreche insgesamt 418.200 Aktien oder 0,38 Prozent des Grundkapitals bei einem derzeitigen Kursniveau von 5,62 Euro. mehr…


Amazon und Warren Buffett gründen Krankenversicherer

31.01.2018 – warren_buffett_dpaDigitale Giganten wie Amazon und Google sind längst ins Blickfeld der Versicherungsbranche gerückt. Dass die Internetriesen eine durchaus ernstzunehmende Konkurrenz für Versicherer werden können, zeigt das jüngste Beispiel aus den USA. So wollen der Online-Händler, Investment-Guru Warren Buffett und JP Morgan ein eigenes Unternehmen gründen, um die Gesundheitskosten für ihre rund 1,1 Millionen Beschäftigen zu senken. mehr…


Investitionen in deutsche Insurtechs sinken

30.01.2018 – Pfeil nach unten_Thommy Weiss_pixelio.de.Die heimischen Insurtechs haben im vergangenen Jahr mehr als 74 Mio. US-Dollar von Investoren bekommen. Ein Rückgang von rund acht Mrd. gegenüber dem Jahr 2016. Untersucht hat Finanzchef24 die abgeschlossenen Finanzierungsrunden 2017 im deutschen, britischen und US-amerikanischen Markt. Zudem zeige das Ergebnis, dass sich Insurtechs als fester Bestandteil der Versicherungsbranche etabliert haben. mehr…


Weniger Flugunfälle: Delvag sieht aber “keine Entlastung”

30.01.2018 – Siebert_reiner_DelvagDie Fliegerei ist sicher. Die Zahl der Verunglückten nimmt immer weiter ab, im vergangenen Jahr war sie auf einem Allzeittief. Was bedeutet das für die Versicherungsbranche, VWheute hat mit Delvag-Vorstand Reiner Siebert darüber gesprochen. Weitere Themen sind die Drohnengefahr für die Fliegerei und rechtliche Fragen zur Haftung. mehr…


Klage gegen Signal Iduna-Tochter abgewiesen

29.01.2018 – Hamburg_Luftbild_Senat Hamburg“Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand”. Das weiß jetzt auch die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, deren Klage gegen die Privatbank Donner & Reuschel, einer Signal Iduna-Tochter, gegen die Kündigung von Riester-Verträgen wurde abgewiesen. Allerdings aus formalen Gründen, zur Sachlage äußerte sich das Gericht nicht. Also kein Sieg für die Bank. mehr…


Maxpool wirft WWK Betrug vor

29.01.2018 – WWK Versicherungen_Gebauede HVSelten hört man einen so harten Angriff in aller Öffentlichkeit. Maxpool erhebt gegenüber der WWK den Betrugsvorwurf. Der Versicherer habe Kunden und Makler “bewusst getäuscht”. Der Hintergrund ist eine Preissteigerung in der “BU und RiLV von bis zu 40 Prozent”. Der Maklerpool hat Beschwerde bei der Bafin eingereicht und sucht das Gespräch mit dem Bund der Versicherten. mehr…


Baloise wird mobil, Friday gewinnt 15.000 Neukunden

26.01.2018 – Auto - dgViel los in Basel: Die Baloise vergrößert ihr Angebot für digitale Dienstleistungen und investiert in die am Investorentag 2016 angekündigte Mobilitätsplattform “Mobly”. Derweil erfüllt der Digitalversicherer Friday die eigenen Erwartungen. So hat das Baloise-Start-ip allein im letzten Herbst nach eigenen Angaben über 15.000 Neukunden gewonnen. mehr…


KI: “Wenn die Trainingsphase unterschätzt wird, folgt unweigerlich die Enttäuschung”

26.01.2018 – alexander_bockelmann_uniqaKünstliche Intelligenz ist ein breites Feld mit vielen unterschiedlichen Anwendungsfällen und Potenzialen, sagt Alexander Bockelmann. Prozesse könnten für den Kunden dadurch barrierefreier und schneller ablaufen. Der Chief Digital Officer der Uniqa warnt jedoch vor zu großer Euphorie. Schließlich seien in der Versicherungsbranche noch keine wirklich intelligenten Systeme im Einsatz.

mehr…


Roland kooperiert mit AIG Europe bei Managerhaftpflicht

25.01.2018 – Zeit Uhr Manager Krawatte Stephanie Hofschlaeger_pixelio.deDie Roland Rechtsschutzversicherungs-AG und AIG Europe haben eine Kooperationsvereinbarung in der Sparte Managerhaftpflicht geschlossen. Damit sollen Makler, welche mit AIG kooperieren, künftig die Möglichkeit erhalten, ihren Unternehmenskunden einen zivilrechtlichen Schutz für Manager sowie strafrechtlichen Schutz für Mitarbeiter anzubieten. mehr…


Gothaer: “Friederike” sorgt für schadenreichen Jahresstart

25.01.2018 – gebaeude_gothaerOrkantief “Friedrike” hat der Gothaer den schadenreichsten Jahresauftakt seit elf Jahren beschert. So rechnet der Kölner Versicherungskonzern derzeit mit einem Schadenvolumen von 19 Mio. Euro brutto. Zudem rechnet das Unternehmen aktuell mit etwa 9.800 Schäden. Insgesamt rechnet die Gothaer mit etwa 12.000 Schäden durch Naturereignisse in den ersten drei Wochen des Jahres. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten