Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

Talanx erhöht Gewinnprognose

15.08.2017 – herbert_haas_talanxDer Versicherungskonzern Talanx ist mit dem Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr 2017 nach den Worten von Vorstandschef Herbert K. Haas sehr zufrieden. Daher passt der Vorstand den Ausblick für das Gesamtjahr nach oben an. Die Gewinnprognose wird um 50 Mio. Euro auf 850 Mio. Euro erhöht. Aber auch die Prämieneinnahmen sollen deutlich stärker steigen als prognostiziert. mehr…


W&W: Gewinnplus, Bausparmotor stottert

14.08.2017 – W und W Standort StuttgartDie Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) hat im ersten Halbjahr 2017 ein deutliches Gewinnplus erzielt. Demnach stieg der Gewinn nach Steuern um 28 Prozent auf 154,9 Mio. Euro (2016: 121,0 Mio. Euro). Größter Wachstumstreiber war nach Unternehmensangaben die Schaden- und Unfallsparte. Für das laufende Jahr hat die W&W ihre Gewinnprognose auf 235 Mio. Euro erhöht. mehr…


Allianz-Vertreterin verklagt den eigenen Konzern

14.08.2017 – allianz_flagge1Der Allianz droht womöglich juristisches Ungemach aus den eigenen Reihen. Wie die Süddeutsche Zeitung (SZ) berichtet, will eine Vertreterin nun juristisch gegen den eigenen Konzern zu Felde ziehen. Der Vorwurf: Der Versicherer soll viele seiner mehr als 8.000 Vertreter über Jahre hinweg um Teile ihrer Rente gebracht haben. Die Allianz spricht auf Anfrage von VWheute von einem Einzelfall. mehr…


Check24 sponsort sonntäglichen Fußball-Talk

11.08.2017 – check24_remSportsponsoring steht bei den Versicherern bekanntlich derzeit hoch im Kurs. Das Vergleichsportal Check24 baut seine Aktivitäten im Fußball-Sponsoring nun weiter aus. Wie das Unternehmen mitteilt, wird es ab kommenden Sonntag als Titelsponsor des sonntäglichen Fußball-Talks Doppelpass im Spartensender Sport1 für die Bundesliga-Saison 2017/18 auftreten. mehr…


MLP: Höchster Halbjahresumsatz seit fünf Jahren

11.08.2017 – MLP-Gebaeude_MLPDer Finanzvertrieb aus Wiesloch kann mit dem ersten Halbjahr zufrieden sein: Zwar ist es mit der Immobilienvermittlung ein Nischensegment, das mit 65 Prozent am stärksten zulegt, doch verzeichnet MLP insgesamt den höchsten Umsatz in sechs Monaten seit fünf Jahren. Bei der schwächelnden Altersvorsorge hofft Uwe Schroeder-Wildberg auf das vierte Quartal. mehr…


Hannover Rück lässt Munich Re und Swiss Re alt aussehen

11.08.2017 – roland_vogel_hannoverreKräftiges Beitragswachstum, wenig Großschäden und mehr Gewinn kennzeichnen das erste Halbjahr der Hannover Rück. Damit hat der weltweit drittgrößte Rückversicherer besser abgeschnitten als die Konkurrenz. “Wir sind zufrieden, vielleicht ein bisschen mehr als zufrieden”, sagte Finanzvorstand Roland Vogel bei der Präsentation der Halbjahreszahlen. mehr…


Standard Life macht mehr Gewinn

10.08.2017 – Bilanz, Zahlen Boerse M. Gapfel_pixelio.deBeim britischen Versicherer Standard Life läuft es derzeit rund. Im ersten Halbjahr 2017 erzielt der Konzern mit Sitz in der schottischen Edinburgh einen Gewinn vor Steuern über 362 Mio. Pfund (etwa 400 Mio. Euro) erzielt. Dies entspricht einem Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gewinn stieg auf 292 Mio. Pfund nach 226 Mio. Pfund in 2016. mehr…


Tesch: “Deutschland wird seine Position behaupten”

10.08.2017 – andreas_tesch_atradiusDas Säbelrasseln zwischen den USA und Nordkorea wird jüngst immer lauter. So drohte US-Präsident Donald Trump dem Regime bereits mit “Feuer, Wut und Macht”. Ob Korea, Katar, die Türkei oder die Ukraine – die Liste internationaler Konfliktlinien ist komplex und lang. Atradius-Vorstand Andreas Tesch sprach im Exklusiv-Interview über die Folgen für Deutschland und die Branche. mehr…


Aon kauft bei Aegon groß ein

09.08.2017 – Holzschuhe_Digimagic_pixelio.deDer niederländische Lebensversicherer Aegon trennt sich von der Unirobe Meeùs Groep (UMG). Die unabhängige Financial Advisory Group geht in den Besitz der Aon Groep Nederland über, ein Betrag von 295 Mio. Euro wechselt dafür den Besitzer. Aegon will mit dem Verkauf nach eigener Aussage das eigene Portfolio über alle Geschäftsbereiche optimieren. mehr…


Albert Dahmen: “Das Ziel ist eine Innovation im Jahr”

09.08.2017 – Albert Dahmen_AxaInnovative Lösungen finden, aus Kundensicht denken, neue Lösungen kreieren. Diese Schlagworte fehlen in keiner Insurtech-Selbstbeschreibung. Doch wie wird aus einer Idee eine IT-Lösung und schlussendlich die digitale Umsetzung in eine Anwendung? Albert Dahmen, Leiter von Axa Transactional Business, erklärt es im Exklusiv-Interview mit VWheute. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten