Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

Versicherer bietet BMW mit Vollkasko im Paket an

20.04.2017 – BMWi3 beim laden_BMWDieses Angebot aus dem Nachbarland Österreich könnte auch in Deutschland Schule machen: Die Energie AG und Linz AG bieten in Zusammenarbeit mit der Oberösterreichischen Versicherung ihren Kunden ein Gesamtpaket mit einem Elektroauto an. Neben einem BMW i3, der dazu gehörigen Heimladestation samt Stromgutschrift, gehört zum Angebot eine Vollkaskoversicherung. Alles zusammen kostet 669 Euro pro Monat. mehr…


FM Global spricht von “herausragenden Ergebnissen”

19.04.2017 – Industrie_Claudia Mirus_pixelioFM Global, eine weltweit tätiger Industriesachversicherer, verzeichnete 2016 ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Der Bruttoprämienbestand stieg 2016 auf 5,43 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,39 Mrd. US-Dollar). Der Nettogewinn erhöhte sich trotz eines unverändert wettbewerbsintensiven Marktumfeldes auf 796,8 Mio. US-Dollar, wie der Versicherer meldet. mehr…


Versicherer spielen Monopoly in Züricher Bahnhofstraße

19.04.2017 – Zurich_Nacht_by_benyfoto_pixelioDie Bahnhofstraße im Herzen von Zürich ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Züricher Finanzplatz und die Renommierstraße sind gemeinsam groß geworden. Nun holt die Finanzkrise auch diese Einkaufsmeile ein. Die Banken verkaufen ihre Liegenschaften. Offensichtlich profitieren die Versicherer davon. mehr…


US-Versicherer lässt Übernahme durch Anbang platzen

19.04.2017 – anbang_hyIn den USA haben Aufsichtsbehörden aufgrund kartellrechtlicher Bedenken zuletzt mehrere große Fusionen verhindert. Die geplatzte Übernahme des US-Lebensversicherers Fidelity & Guaranty Life durch die Anbang Group könnte jedoch politisch motiviert sein – oder ein Beleg dafür sein, dass der für seine erworbenen Luxushotels bekannte Versicherungsriese Anbang, es mit seinen US-Investments nicht so ernst meint. mehr…


Wirbelsturm Debbie kostet Swiss Re 350 Mio. Dollar

18.04.2017 – Wirbelsturm Debbie_dpa_ 89376977Der Sturm traf Australien wie ein Eisenfaust. Geschätzte 350 Mio. US-Dollar an Schäden werden nach eigenen Angaben vom Schweizer Rückversicherer zu begleichen sein. Die Gesamtkosten für den Versicherungsmarkt belaufen sich auf 1,3 Mrd. US-Dollar. Der tropische Wirbelsturm traf am 28. März dieses Jahres auf die Küste und hinterließ Verwüstungen. mehr…


“Es ist ein Machtspiel der Vorstände”

18.04.2017 – kai_lucks_privatM&A-Deals sind in der Regel riskant, oftmals aber auch der einzige Weg zum Wachstum. Nicht selten gehen solche Pläne schief. Dabei sind Zusammenschlüsse und Übernahmen unter kleinen Firmen durchaus erfolgreicher als Mega-Deals. Kai Lucks, Leiter des Merger Management Institutes spricht im Exklusiv-Interview mit der Versicherungswirtschaft über die Gründe für gescheiterte Fusionen. mehr…


ING-DiBa nimmt Clark zum Partner

13.04.2017 – Handschlag Handshake by_Stefanie Salzer-Deckert_pixelio.deING-DiBa-Kunden können ab sofort über die Bankwebseite den Service des Versicherungsmanagers Clark nutzen. Interessierte Kunden können damit den Online-Versicherungsservice der Frankfurter in Anspruch nehmen und ihre Versicherungen online managen. Beim Geschäftsmodell von Clark bewertet ein Robo-Advisor bestehende Verträge und macht Optimierungsvorschläge. mehr…


Hannovers Versicherer gründen “House of Insurance”

13.04.2017 – schloss_hannover_pixelioHannover will seine Attraktivität für qualifizierte Hochschulabsolventen stärken. Daher intensiviert die lokale Versicherungswirtschaft ihre langjährige Zusammenarbeit mit der Leibniz Universität Hannover. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben die Vorstandsvorsitzenden von sieben Versicherern und der Präsident der Leibniz Universität, Volker Epping, für die Gründung eines “House of Insurance” jetzt unterschrieben. mehr…


Debeka bekennt sich zu Riester-Rente

12.04.2017 – Debeka_HVDer Koblenzer Versicherer erweitert sein Angebot für die Altersvorsorge. Mit der neuen Riester-Rente soll Kunden die Möglichkeit offen stehen, die staatliche Förderung inklusive lebenslanger Rentenzahlung zu erhalten und gleichzeitig von den Vorteilen eines Fonds zu profitieren. Weiterhin bietet das Angebot laut der Debeka viel Flexibilität für den Kunden. mehr…


Vitality-Programm trägt Früchte bei Dialog

12.04.2017 – Michael Stille, DialogDie Dialog Lebensversicherung hat im abgelaufenen Geschäftsjahr insgesamt 281,8 Mio. Euro an Prämieneinnahmen generiert. Gegenüber dem Vorjahr (269,6 Mio.) entspricht das einem Plus von 4,6 Prozent, teilte die Generali-Tochter mit. Im Neugeschäft legte die Dialog um 4,1 Prozent auf 46.233 Verträge zu (2015: 44.395). Der gesamte Vertragsbestand stieg um 5,3 Prozent auf 461.543 Stück (2015: 438.215). mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten