Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Millionenschaden nach Brand in Gärtnerei

12.01.2017 – brand_gaertnerei_gvEin Großbrand hat in der Nacht zum 9. Januar 2017 in einer Verkaufsgärtnerei südlich von Stuttgart einen versicherten Gesamtschaden von rund einer Mio. Euro verursacht. Allein bei der Gartenbau-Versicherung beläuft sich das Schadenausmaß nach eigenen Angaben auf rund 300.000 bis 400.000 Euro. Bei dem Spartenversicherer ist der Bereich der Gewächshausanlagen versichert.

Mindestens zwei Gewächshäuser weisen einen Totalschaden auf. Ein weiteres Gewächshaus wurde nach Angaben der Gartenbau-Versicherung zumindest stark beschäftigt. Zum Zeitpunkt des Brandes sollen sich Primeln sowie Frühjahrsrohware in den Häusern befunden haben.

Als Brandursache gilt laut Versicherer ein technischer Defekt im Verkaufsraum der Gärtnerei. Dieser sei völlig ausgebrannt. Zudem griff das Feuer neben den Gewächshäusern in unmittelbarer Nähe auch auf das Wohnhaus über. (vwh/td)

Bild: Brand in Gärtnerei (Quelle: GV)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten