Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Hausrat: Provinzial versichert seelische Schäden

28.06.2017 – Hausrat_Rainer Sturm_pixelio.deDie Absicherung des persönlichen Hausrates gehört bei den Deutschen bekanntlich zu den wichtigsten Absicherungen. Die Provinzial Nordwest will im Rahmen ihrer Hausrat- und Wohngebäudepolicen neben den üblichen Sachschäden wie Brand, Einbruch oder Diebstahl nun auch die seelischen Folgen versichern. Ein weiterer Baustein ist laut Versicherer auch der Einsatz von Smart Home-Technologie.

“Ein optionaler Baustein in den Wohngebäude- und Hausratprodukten übernimmt daher die Kosten für eine psychologische Erstbetreuung”, erläutert Stefan Richter, Vorstand für das Privat- und Firmenkundengeschäft des öffentlichen Versicherers. Ein weiterer Baustein sei zudem das ‘Notfallmanagement’. Dieses kombiniere eine Rund-um-die-Uhr-Notrufbereitschaft mit einem Technikpaket, welches Sensoren enthalte, die vor Wasserschäden, Einbrüchen und Feuer warnen. Im Falle eines Schadens löse die Technik einen Alarm aus. Ein angeschlossenes Notfallcenter informiere dann bei Bedarf Rettungsdienste wie Polizei und Feuerwehr, so die Provinzial weiter.

Weitere Pakete sind nach Unternehmensangaben ein ‘Internet-Schutz’ zur Absicherung von Online-Einkäufen oder Identitätsmissbrauch im World Wide Web. Ein weiteres ‘Technik-Paket’ sichere zudem Anlagen zur regenerativen Energiegewinnung – darunter Photovoltaikanlagen oder Wärmepumpen – ab. Die neuen Produkte sind laut Provinzial ab Ende 2017 erhältlich. (vwh/td)

Bildquelle: Rainer Sturm / PIXELIO (www.pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten