Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Check24 holt Herr Kaiser aus der Versenkung

19.10.2017 – Herr Kaiser - quelle check24“Hallo, Herr Kaiser!” Diesen Satz hat man in deutschen Werbeblöcken seit dem Ende der Marke Hamburg-Mannheimer vor sieben Jahren nicht mehr gehört. Nun kehrt der Versicherungsagent zurück – allerdings nicht für die Nachfolgemarke Ergo, sondern in der Werbung eines Konkurrenten: Das Vergleichsportal Check24 verhilft Nick Wilder alias Herr Kaiser in seinem neuem Werbesport zu einem kurzweiligen Comeback.

Es ist wohl eine der kürzesten Wiederbelebungen in der Werbehistorie. Nick Wilder, der alte Original-Vertreter der Hamburg-Mannheimer, trifft auf die nervige Werbefamilie des Web-Preisvergleichers. Zum Abschluss einer Police kommt es jedoch nicht.

Im Spot versucht Herr Kaiser vergeblich die Familie zu beraten, doch er kommt nicht einmal richtig zu Wort. Denn Kaisers Angebot für die Kfz-Versicherung höre sich ungeheuer kompliziert an, so Check24-Mama Nina Bergmann. Sie aber wolle es einfach haben, wie angeblich bei Check24. Immerhin wünscht man Herr Kaiser noch eine gute Heimreise nach “Hamburg oder war er Mannheimer?”

Vor 37 Jahren fing Kaiser bei der Hamburg-Mannheimer an. Sein erster TV-Spot wurde am 5. September 1972 bundesweit im Farbfernsehen ausgestrahlt. Mit dem Slogan: “Man kennt uns”. (vwh/dg)

Bildquelle: Check24

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten