Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Aon Schweiz kauft Züricher Vorsorgeberatung

10.07.2017 – Zuerich_berggeist007_pixelio.deDer Risikomanager Aon kauft 100 Prozent der Geschäftsanteile der PWZ AG, einer Versicherungs- und Vorsorgeberatung mit Sitz in Zürich. Mit dieser Übernahme baut Aon Schweiz nach eigener Aussage ihre Marktführerschaft im Bereich des KMU-Broker-Geschäfts weiter aus, das gelte insbesondere bei der Personalvorsorge.

Die PWZ AG ist ein unabhängiger Versicherungsbroker in den Bereichen Personen-, Sach- und Vermögensversicherungen für Schweizer KMU mit Schwergewicht Personalvorsorge. Das Unternehmen wird von Inhaber Roberto Pertoldi geführt und ist laut AON bekannt für seine kompetenten und professionellen Dienstleistungen. Pertoldi wird künftig in einer Doppelfunktion die Geschäfte der PWZ führen und zusätzlich innerhalb der Geschäftsleitung der Aon die neu geschaffene Position des Chief Development Officers übernehmen. Er selbst kommentiert seine Funktion mit den Worten: “Ich freue mich, unseren Kunden neben den bekannten Dienstleistungen auch die Vorteile eines internationalen Brokerkonzerns zur Verfügung zu stellen.”

Felix C. Jenny, CEO Aon Risk Solutions, erläutert den Sinn des Geschäfts aus Sicht des Käufers: “Die Nachfrage nach professioneller Dienstleistung im Bereich der beruflichen Vorsorge ist ungebremst und wir sehen in diesem Segment weiterhin großes Wachstumspotential. Mit Übernahme der PWZ verstärken wir einerseits unser Team von Spezialisten und erweitern andererseits mit Roberto Pertoldi, dem bisherigen Inhaber und Geschäftsführer der PWZ AG unsere Geschäftsleitung um einen sehr erfahrenen Fachmann und Unternehmer.”

Bild: Zürich (Quelle: berggeist007 / PIXELIO / www.pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten