Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Allianz forciert Saudi-Arabien-Geschäft

27.10.2017 – 238796_web_R_K_by_eckwe_pixelio.deDie Allianz übernimmt die Mehrheit an dem saudischen Gemeinschaftsunternehmen Allianz Saudi Fransi. Die Münchner erwerben vom heimischen Partner Banque Saudi Fransi gut die Hälfte ihrer Beteiligung von 32,5 Prozent an dem Versicherer und stocken auf 51 Prozent auf. Hinter dem Deal steckt ein wohldurchdachter Zukunftsplan.

Der Münchener Versicherungsriese zeigt mit dem Schritt, dass er sein Geschäft in Saudi-Arabien forcieren will. Saudi Fransi wurde 2007 als Joint Venture zwischen der Banque Saudi Fransi und Allianz Gruppe gegründet. Der Partner bietet nach eigenen Angaben lokale Versicherungsexpertise mit internationaler Erfahrung für Unternehmen und Privatkunden. Die Produktpalette reicht von General Insurance bis zu Takaful-Produkten. Banque Saudi Fransi, die künftig noch 14 Prozent hält, bleibt strategischer Partner.

Zuletzt sorgte das Königreich mit der Ankündigung, eine futuristische Megastadt am Roten Meer für 425 Mrd. Euro bauen zu wollen, für großes Aufsehen. Das Projekt heißt “Neom” und solle mit 26.500 Quadratkilometern Fläche größer werden als Mecklenburg-Vorpommern.

Als Teil des saudi-arabischen Wirtschaftsumbaus “Vision 2030″ ziele es durch die Förderung verschiedener Wirtschaftsbereiche wie Biotechnologie, Energie und Wasser oder die mediale Entwicklung darauf ab, die Ökonomie des Landes unabhängiger vom Öl zu machen. Das Geld soll von der Regierung, dem saudi-arabischen Staatsfonds PIF sowie von in- und ausländischen Investoren aufgebracht werden.

Zur Stromversorgung von “Neom” sollen ausschließlich Windkraft und Sonnenenergie genutzt werden. Das künftige Industriezentrum liegt strategisch günstig zwischen Asien, Europa und Afrika, nahe der Schifffahrtsroute durch den Suezkanal.

Auch die Versicherer dürften eine Rolle spielen. (vwh/mst) 

Bildquelle: eckwe/ PIXELIO/ www.pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten