Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

Hat die deutsche Start-up-Szene eine Chance?

26.07.2017 – rittweger_ak“Was ist das Level, auf dem der Krieg geführt wird?” Diese provokante Frage stellte der Investor Klaus Hommels vor wenigen Tagen in München. Damit stellt der ehemalige AOL-Manager den Digitalisierungsansatz einer ganze Branche in Frage, die ihre Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft einzig aus dem Credo bezieht: Der Kunde steht im Mittelpunkt. Das ist der falsche Ansatz, zeigt sich der 51-jährige überzeugt. mehr…


Allianz will sich langfristig an Standort Stuttgart binden

26.07.2017 – Hagenbucher_Rainer_AllianzDie Allianz wird einen dreistelligen Millionen-Betrag in einen Neubau für 4.500 Mitarbeiter in Stuttgart-Vaihingen investieren. Die Bilder des Projekts von Gerber Architekten lassen Großes erwarten. VWheute hat mit dem Projektverantwortlichen Rainer Hagenbucher, Standortleiter Allianz in Stuttgart und Ressortbereichsleiter Betrieb Personenversicherung, gesprochen. mehr…




Frühere Meldungen:

Axa baut um

25.07.2017 – axaDie Axa baut einen neuen Bürostandort in Offenbach. Ein weiteres Großprojekt in Wiesbaden ist bereits im Entstehen. Bis zum Jahr 2020 soll jeder der Axa-16 Standorte in Deutschland nach dem Prinzip “New Way of Working” (NWoW) umgebaut sein, meldete der Versicherer kürzlich. Nun hat der Versicherer laut Medienberichten ein entsprechendes Grundstück im Stadtteil Kaiserlei angekauft. mehr…


Chinas Versicherer entdecken digitale Lieferdienste

25.07.2017 – lieferdienst_hyIn China erleben Essenslieferdienste derzeit einen beispiellosen Boom. Allein 300 Millionen Kunden bestellen derzeit ihr Essen über digitale Lieferdienste. Rund 14,4 Mrd. Euro haben diese im vergangenen Jahr bereits umgesetzt. Das Heer von Fahrern, welches tagtäglich das Essen mit Mopeds über Schnellstraßen und Gassen an die Kunden bringen, beträgt bereits zehn Millionen Angestellte. Auch die Versicherer sehen darin nun ein lukratives Geschäft. mehr…


Britisches Investmenthaus will Klima schützen

24.07.2017 – Erde_Thomas S_pixelio.deDas britische Investmenthaus Schroders überwacht die Klimafortschritte. Das Climate Progress Dashboard des Investmentriesens soll Investoren ermöglichen zu sehen, ob die Politik und Industrie die Erderwärmung auf zwei Grad Celsius begrenzen können. Dieses Ziel wurde 2015 im Pariser Klimaabkommen festgelegt. mehr…


Alllianz verlängert Partnerschaft mit Formula E

24.07.2017 – formulae_allianzDie Allianz SE verlängert ihr Sponsoring der FIA Formula E Championship um weitere fünf Saisons bis 2022. Im Rahmen der Partnerschaft begleitet der Versicherer Fahrer und Fans in nahezu allen Bereichen der Rennen, u.a. mit dem Safety Car, in der Boxengasse und an der Rennstrecke. Zudem will die Allianz die Fan-Aktivitäten im eVillage und der Allianz Explorer Zone ausbauen. mehr…


“Spielerische Elemente machen bei jungen Kunden Sinn”

24.07.2017 – sale_pixelioMit frischen Kampagnen und coolen Botschaften buhlen Versicherer um junge Kunden. Allerdings steht dabei auch deren Authentizität auf dem Spiel. Wo also liegt der tatsächliche Nullpunkt einer Branche, die anders als Hersteller fassbarer Produkte, abstrakte Gebilde bewerben muss, die im Grunde nichts weiter sind als juristische Verträge? HDI-Verkaufsspezialist Theodor Waber definiert die goldenen Regeln im Versicherungsmarketing. mehr…


ConceptIF-Gruppe macht mehr Umsatz

21.07.2017 – hamburg_tdDie Hamburger ConceptIF-Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 ein Plus bei den Umsatzerlösen von 30 Prozent auf 7,6 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr erzielen. Das Ergebnis vor Steuern betrug 609.972 Euro (2015: 267.206 Euro). Ein gutes Rating bei Assekurata gab es obendrauf. Zudem will das Unternehmen im Herbst ein neues Maklerverwaltungsprogramm starten. mehr…


Müllerei-Pensionskasse meldet Versicherten-Plus

21.07.2017 – Bilanz, Zahlen Boerse M. Gapfel_pixelio.deDie kleine, überbetriebliche Müllerei-Pensionskasse (MPK) bleibt auf Wachstumskurs. Der Versichertenbestand wuchs 2016 um 1,6 Prozent auf 6.122 Versicherte. Nach Ablauf des Berichtsjahres habe es einen “erfreulichen” Neuzugang gegeben, berichtet der Vorstand im Geschäftsbericht 2016. Er rechnet mit einer weiteren Steigerung des Bestands. mehr…


Ergo will Kooperation mit Start-ups ausbauen

21.07.2017 – ERGO Düsseldorf - Bild 3Die Ergo will ihre Kooperation mit Start-ups intensivieren. Dazu will der Versicherer entsprechende Innovationsprojekte auf dem Start-up Campus Factory Berlin vorantreiben. Die Ergo ist nach eigenen Angaben bereits seit 2013 in Berlin mit dem Innovation Lab und Start-up Kooperationen aktiv. Das Ziel: Aktivitäten künftig an einem Standort bündeln. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten