Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT

Wizz Air verkauft Reisversicherungen von Chubb

23.06.2017 – melina_langhans_chubbDer Industrieversicherer Chubb kooperiert ab sofort mit der Fluggesellschaft Wizz Air. Nach Unternehmensangaben sollen die Kunden der Billig-Fluglinie künftig Reise- und Flugstorno-Versicherungen von Chubb abschließen können. Mit dem Deal will Chubb die Kooperationen im europäischen Reiseversicherungssegment weiter ausbauen. mehr…


Frankfurter Leben-Gruppe darf Arag Leben übernehmen

23.06.2017 – arag-tower_duesseldorf_aragDie Übernahme der Arag Lebensversicherungs-AG durch die Frankfurter Leben-Gruppe ist abgeschlossen. Wie beide Unternehmen mitteilten, hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht (Bafin) nun die Genehmigung zur Übernahme erteilt. Damit kann die Frankfurter Leben nun 92 Prozent der Anteile an der Aarag Leben von der Arag erwerben. mehr…


Credendo: Mehr Schäden und mehr Gewinn

23.06.2017 – dirk_terweduwe_credendoDer belgische Kreditversicherer Credendo hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 trotz gestiegener Schäden mit einem Gewinn von 20,5 Mio. Euro abgeschlossen. Die Beitragseinnahmen beliefen sich nach Unternehmensangaben auf 370 Mio. Euro. Zudem versicherte der Konzern im vergangenen Jahr Transaktionen im Wert von 80 Mrd. Euro, was einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr um etwa Mrd. Euro entspricht. mehr…


Ösa: “Kapitalerträge schmelzen wie Butter in der Sonne”

23.06.2017 – peter_ahlgrim_oesaDie Ösa Öffentliche Versicherungen Sachsen-Anhalt hat ihr 25. Geschäftsjahr aufgrund des extrem geringen Schadenanfalls mit einem positiven versicherungstechnischen Ergebnis abgeschlossen. Es sorgte dafür, dass die wie “Butter in der Sonne dahinschmelzenden Kapitalerträge” ausgeglichen werden konnten. Vorstandschef Peter Ahlgrim beklagte, dass die Kapitalanlagen nur noch ein Drittel des früheren Ertrags abwerfen. mehr…




Frühere Meldungen:

Luanda ist die teuerste Stadt der Welt

22.06.2017 – luanda_wikipediaInternational agierende Versicherer sind bei der Auswahl ihrer Auslandsrepräsentanzen durchaus wählerisch. Dabei spielen nicht nur strategische Erwägungen eine zentrale Rolle, sondern auch die Lebenshaltungskosten. In einer aktuellen Studie hat das Beratungsunternehmen Mercer nun die Metropolen rund um den Globus unter diesem Aspekt untersucht. Das überraschende Ergebnis: Luanda ist die weltweit teuerste Stadt. mehr…


Ottonova startet mit guten Karten ins Geschäft

22.06.2017 – Roman Rittweger - OttonovaAssekurata hat die PKV von Ottonova die Bestbewertung ausgestellt. Der PKV-Neuling, gestern startete der Betrieb des Anbieters von PKV-Online-Tarifen, zeigt sich selbstbewusst: “Über die sehr gute Bewertung unserer beiden Tarife durch die Assekurata haben wir uns gefreut, waren aber auch nicht verwundert”, betont Chief Executive Officer Roman Rittweger. mehr…


Öffentliche wächst in der Sachsparte

22.06.2017 – knud_maywald_oeffentlicheDie Öffentliche Versicherung Braunschweig, kann für das Geschäftsjahr 2016 eine stolze Bilanz vorlegen. So sind die Beitragseinnahmen der Sachsparte wieder gestiegen. Michael Doering, der zum Jahresende seinen langjährigen Vorstandsvorsitz aus Gesundheitsgründen an seinen Stellvertreter Knud Maywald abgibt, zeigte sich daher sehr zufrieden mit dem Erreichten. mehr…


Datenmissbrauch bei Nazi-Opfern? HDI wehrt sich

22.06.2017 – Kunde unterzeichnet Vertrag_Petra Bork_pixelio.deProvisionen sind bekanntlich ein wesentlicher Teil des Versicherungsgeschäftes. Häufig sind sie Ursache für Konflikte zwischen dem Versicherer und dem Außendienstmitarbeiter. Über einen besonders makaberen Fall berichtet nun die Hannoversche Allgemeine. Demnach soll die HDI ihre Außendienstler systematisch betrogen und dabei sogar Daten von Nazi-Opfern missbraucht haben. Der Versicherer selbst weist den Vorwurf zurück. mehr…


Smarte Versicherer gewinnen mit personalisierten Produkten und kundenzentrierten Geschäftsmodellen – Sponsored Post -

21.06.2017 – guidewire_banner_spDie Bedürfnisse von Versicherungskunden ändern sich rasant: Sie nutzen auf ihrer Customer Journey wie selbstverständlich verschiedene Touch Points. An diesen erwarten sie, ihre bisherige Kommunikation mit dem Versicherer ohne Medienbrüche fortsetzen zu können. Um diese gestiegenen Anforderungen erfüllen zu können, sind umfassende Self-Service Möglichkeiten, ein intelligentes Omni-Channel-Management sowie agile Prozesse unabdingbar. mehr…


degenia erzielt Rekordgewinn

21.06.2017 – halime_koppius_degeniaDer Bad Kreuznacher Versicherungsdienst degenia hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 einen neuen Rekordgewinn erzielt. Wie das Unternehmen mitteilte, stieg dieser um 79,5 Prozent auf 634.600 Euro (VJ: 353.600 Euro). Der Umsatz stieg laut degenia um 8,7 Prozent auf 12.292.700 Euro (VJ: 11.313.900 Euro). Die gebuchte Netto-Jahresprämie stieg auf 64,997 Mio. Euro, die Zahl der verwalteten Verträge auf 360.391 (VJ: 340.933). mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten