Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Zurich" hat 183 Treffer

Zurich: Vereinfachte Strukturen kosten Vorstände den Job

11.12.2017 – Drei_3_Zahl_by_Kurt Michel_pixelio.deWenn ein Unternehmen Strukturen strafft, kostet das meist Arbeitsplätze. Das haben jetzt drei Vorstandsmitglieder der Zürich Beteiligungs-AG (ZBAG) am eigenen Leib erfahren. Die Aufgaben der Vorstände werden laut dem Versicherer “künftig auf anderer Ebene innerhalb des Unternehmens wahrgenommen”. Damit bestätigte der Konzern entsprechende Medienberichte. mehr…


Zurich holt früheren Generali-Vorstand Utecht

30.11.2017 – . Torsten Utecht_Vorstand Finanzen der Zurich Gruppe DeutschlandDie Zurich Deutschland hat einen neuen Mann der Zahlen: Torsten Utecht (49) wird zum 1. April 2018 neuer Finanzvorstand. Er folgt damit auf Carlos Schmitt, der das Unternehmen im kommenden Jahr nach über vierzehnjähriger Zugehörigkeit verlassen und in den Ruhestand gehen wird. Der neue CFO kommt von der Generali. mehr…


Holt Greco Arbeitsplätze nach Deutschland zurück?

28.11.2017 – Mario Greco - Zurich“Gesellschaftlich betrachtet ist Auslagern komplett falsch”, sagt Vorstandschef Mario Greco, Vorstandschef der Zurich. Man füge der Gesellschaft Schaden zu und gewinne dabei nichts. Nun will der Manager Arbeitsplätze zurückholen. Die Qualität der Dienstleistungen von Drittanbietern würde nicht immer den Erwartungen entsprechen. mehr…


Greco: “Erfolgsmuster stimmt uns zuversichtlich”

16.11.2017 – Mario Greco - ZurichDie Zurich sieht sich auf einem guten Weg, die selbst gesteckten Finanzziele für die Jahre 2017 bis 2019 zu erreichen. “Trotz schwieriger Marktbedingungen haben wir unser Geschäft weiterhin ausgebaut, unsere zugrundeliegende Leistung verbessert und unseren Ansatz für den Kundenservice fundamental verändert”, betont Zurich-Vorstandschef Mario Greco auf dem Investorentag. mehr…


Buhlen um Insurtechs: Fast Food gegen Innovationshunger

13.11.2017 – Nagel Zurich InsurhackVersicherer und Venture Capital-Vertreter werden genau hinsehen, wenn das InsurLab Germany in Köln heute seinen ersten Pitch Day für Insurtechs durchführt. Zwischen Pizza und Schlafsack dienen solche Hackathons nicht nur zur Ideenförderung, sondern vor allem als Recruting-Event für begehrte IT-Kräfte. Auch ohne eine nutzbare Innovation ziehen Versicherer daher einen Mehrwert aus solchen Veranstaltungen. mehr…


Zurich: Tischgespräche um die Betriebsrente

03.11.2017 – zurichDie betriebliche Altersvorsorge (bAV) spielt bei der Zurich künftig eine gewichtige Rolle im Produktportfolio. Dabei setzt der Versicherer insbesondere auf den Austausch mit Experten, um daraus entsprechende Rückschlüsse für die Entwicklung entsprechender Produkte zu ziehen. Diese sollen dann im Rahmen des Deutschen Pensionsfonds, einem Joint Venture mit der Deutschen Bank, an den Arbeitnehmer gebracht werden. mehr…


Zurich: Gremli löst vorerst Willi ab

30.10.2017 – so0hbfyflxvd8ycfijvlRobert Gremli, aktueller Chief Risk Engineering Officer der Zurich Insurance Company, übernimmt zum 1. November interimsweise den Verantwortungsbereich und die Aufgaben von Christoph Willi (47), Vorstand Commercial Insurance Deutschland, der das Unternehmen Ende das Jahres in Richtung Basler verlässt. mehr…


Hurrikans wirbeln Versicherern Geld aus der Tasche

23.10.2017 – Schaeden Hurrikan_ W. Broemme_pixelio.deDie Rückversicherer bekommen sukzessive die Wirbelsturmrechnung präsentiert – und die zeigt viele Nullen. Die Swiss Re rechnet nach vorläufigen Schätzungen eine Schadenbelastung von rund 3,6 Mrd. US-Dollar – inklusive Erdbebenschäden in Mexiko. Auch andere Versicherer ziehen eine Bilanz der bisherigen Hurrikan-Saison und präsentieren teils noch höhere Zahlen. mehr…


US-Hurrikans kosten Zurich 700 Mio. US-Dollar

20.10.2017 – Mario Greco - ZurichDie Wirbelstürme “Harvey”, “Irma” und “Maria” kommen die Zurich wohl teuer zu stehen. So rechnet der Schweizer Versicherer derzeit in der Schaden- und Unfallsparte mit einem Gesamtschaden von etwa 700 Mio. bzw. 620 Mio. US-Dollar nach Steuern. Allerdings werde es noch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis die endgültige Schadenssumme ermittelt werden kann. mehr…


Einblick in die Praxis: Wie die Zurich ihr CRM-System modernisierte

18.10.2017 – Wolfgang_Buelles_ZurichVon Wolfgang Bülles. Um den Vermittlern mit zeitgemäßen IT-Lösungen, den täglichen Kundenkontakt zu erleichtern, hat sich Zurich 2013 entschieden, sukzessive dezentrale Offline-Anwendungen durch Online-Software zu ersetzen. Einzelne Vertriebsanwendungen, wie zum Beispiel das Agenturportal, konnten bisher nur auf standardisierten Endgeräten genutzt werden. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten